bundesweit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bundesweit (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
bundesweit
Alle weiteren Formen: Flexion:bundesweit

Worttrennung:

bun·des·weit, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈbʊndəsˌvaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bundesweit (Info)

Bedeutungen:

[1] einen gesamten Bundesstaat beziehungsweise sein gesamtes Gebiet betreffend

Herkunft:

Kompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv Bund, dem Fugenelement -es und dem Adjektiv weit

Synonyme:

[1] landesweit

Sinnverwandte Wörter:

[1] national
[1] landauf, landab, quer durchs ganze Land

Gegenwörter:

[1] kommunal, lokal
[1] europaweit, weltweit (nur annähernde Gegenwörter)

Oberbegriffe:

[1] weit

Unterbegriffe:

[1] deutschlandweit, österreichweit

Beispiele:

[1] Die Gewerkschaften riefen zu bundesweiten Protestveranstaltungen auf.
[1] „Politik wird besser, wenn die Menschen beteiligt sind“, sagt Claudine Nierth. Sie fordert mit ihrem Verein "Mehr Demokratie e.V." bundesweite Volksentscheide.[1]
[1] Verbote könnten demnach [nach dem Urteildes Bundesverwaltungsgerichts] von den Kommunen auch ohne bundesweite Verbotsschilder an besonders von Stickoxyden belasteten Straßen verhängt werden.[2]
[1] Das Eidgenössische Personalamt betreibt das bundesweite Stellenportal.
[1] Gegen den Entscheid des Kantons Luzern regte sich bereits grosser Widerstand. Es stelle sich die Frage, ob der Kanton Luzern mit dieser Massnahme gegen das bundesweit gültige Krankenversicherungsgesetz verstosse.[3]
[1] „Die Medienbehörde KommAustria hat erstmals eine Lizenz für das bundesweite Digitalradio-Sendernetz vergeben.“[4]
[1] „Daher erfasst der Ausschlusstatbestand […] nur jemanden, der Kabelnetzbetreiber ist und bundesweit im Markt der Kabelnetzinfrastruktur mehr als 30% der Bevölkerung mit Teilnehmeranschlüssen versorgt […].“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: bundesweiter Durchschnitt, bundesweite Fahndung, bundesweite Kampagne, bundesweite Spendenaktion, bundesweiter Trend, bundesweiter Vergleich, bundesweite Warnstreiks

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bundesweit
[*] canoonet „bundesweit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbundesweit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „bundesweit
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „bundesweit
[1] The Free Dictionary „bundesweit
[1] Duden online „bundesweit
[1] wissen.de – Wörterbuch „bundesweit

Quellen:

  1. Matthias Hanselmann: Aktivistin Claudine NierthP - olitik mit mehr Kraft von der Basis. In: Deutschlandradio. (Deutschlandfunk Kultur / Berlin, Sendereihe: Im Gespräch, Text und Audio, Dauer 31:46 mm:ss, URL, abgerufen am 27. August 2018).
  2. dpa, rtr: Bundesweit erstes Diesel-Fahrverbot in Hamburg. In: Deutsche Welle. 23. Mai 2018 (URL, abgerufen am 27. August 2018).
  3. Kritik am Kanton Luzern - Krankenversicherer kommen Kunden wegen Rückzahlungen entgegen. srf.ch, Schweizer Radio und Fernsehen, Zürich, Schweiz, 26. September 2017, abgerufen am 24. August 2018 (Deutsch).
  4. Digitalradio startet bundesweit 2019. In: DiePresse.com. 3. August 2018, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 27. August 2018).
  5. Rechtssatz des österreichischen Verwaltungsgerichtshofs vom 20. Oktober 2004