CO₂-Zertifikat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

CO₂-Zertifikat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das CO₂-Zertifikat die CO₂-Zertifikate
Genitiv des CO₂-Zertifikats
des CO₂-Zertifikates
der CO₂-Zertifikate
Dativ dem CO₂-Zertifikat den CO₂-Zertifikaten
Akkusativ das CO₂-Zertifikat die CO₂-Zertifikate

Worttrennung:

CO₂-Zer·ti·fi·kat Plural: CO₂-Zer·ti·fi·ka·te

Aussprache:

IPA: [t͡seːoˈt͡svaɪ̯t͡sɛʁtifiˌkaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild CO₂-Zertifikat (Info)

Bedeutungen:

[1] Umwelt, Wirtschaft: verbrieftes Recht (beispielsweise eines Unternehmens), Kohlendioxid zu emittieren[1]; durch Verringerung der CO₂-Zertifikate durch die Regierung (oder deren Ablauf) und damit der emittierbaren Mengen soll der CO₂-Ausstoß im Land des Emittenten verringert werden

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus der Abkürzung CO₂, dem Bindestrich - und dem Substantiv Zertifikat

Sinnverwandte Wörter:

[1] Emissionszertifikat

Oberbegriffe:

[1] Zertifikat

Beispiele:

[1] [Klimaschutzkonferenz Madrid 2019:] „In einigen Punkten wurden statt konkreter Ziele jedoch nur vage Absichtserklärungen verabschiedet, Themen wie der internationale Markt für CO₂-Zertifikate nach Artikel 6 wurden ganz vertagt.“[2]
[1] CO₂-Zertifikate können an den Energiebörsen gehandelt werden.
[1] „Bei den Versteigerungen der CO₂-Zertifikate kamen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres nach Angaben der Deutschen Emissionshandelsstelle knapp 2,4 Milliarden Euro zusammen.“[3]
[1] „Die Einnahmen aus den Versteigerungen der CO₂-Zertifikate sind nur der kleinere Teil der Einnahmen des deutschen Staates aus dem Emissionshandel.“[3]
[1] „Die CO₂-Zertifikate, die die Unternehmen nicht verbrauchen, können sie verkaufen.“[4]
[1] „CO₂-Zertifikate ohne Verfallsdatum“ […] „sind für Braunkohlekonzerne äußerst lukrativ“[5]
[1] „Die Kosten für den Klimaschutz steigen rasant. Nur mit neuen Geldquellen lässt sich die Finanzierung auch in Zukunft sichern. Steuern und CO₂-Zertifikate helfen, die notwendigen Gelder zu mobilisieren.“[6]
[1] „Kostete ein CO₂-Zertifikat im September 2017 noch 6,90 EUR, lag der Kurs im September 2018 bei über 20 EUR.“[7]
[1] „»Zum einen ist Erdgas derzeit günstig. Dann gibt es den europäischen Emissionshandel und die Emissionszertifikate für eine Tonne CO₂ werden dort zwischen 20 und 25 Euro gehandelt. Da Erdgaskraftwerke im Vergleich zu Kohlekraftwerken weniger CO₂ freisetzen, müssen diese weniger CO₂-Zertifikate kaufen«, so Lenck gegenüber der DW.“[8]
[1] „CO₂-Zertifikate sind deutlich teurer geworden und damit auch Strom und Gas.“[9]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: CO₂-Zertifikate beschaffen / kaufen
[1] mit Verb: mit CO₂-Zertifikaten handeln / spekulieren
[1] mit Substantiv: Handel mit / Spekulation mit CO₂-Zertifikaten, Kauf von CO₂-Zertifikaten

Wortbildungen:

[1] CO₂-Zertifikatehandel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „CO₂-Zertifikat
[1] Duden online „CO₂-Zertifikat

Quellen:

  1. CO2-Zertifikate. bundesregierung.de, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Berlin, Deutschland, abgerufen am 19. Mai 2022.
  2. Klimawandel – Weltklimakonferenz in Madrid geht fast ergebnislos zu Ende. In: Deutsche Welle. 15. Dezember 2019 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).
  3. 3,0 3,1 Sprit und Strom bringen durch CO₂-Zertifikate immer mehr Geld für Klimaschutz. heise.de, Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover, Deutschland, 2. August 2021, abgerufen am 19. Mai 2022.
  4. Dave Keating: Kommt doch noch der globale Emissionshandel?. In: Deutsche Welle. 23. August 2017 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).
  5. Wolfgang Pomrehn: RWE: Zusatzgewinne durch Emissionshandel. heise.de, Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover, Deutschland, 21. September 2021, abgerufen am 19. Mai 2022.
  6. Cornelia Borrmann: Klimaschutz: Wie lässt er sich bezahlen?. In: Deutsche Welle. 8. Mai 2022 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).
  7. Daniel Zimmer, Jürgen Kühling (Hrsg.): Neue Gemeinwohlherausforderungen - Konsequenzen für Wettbewerbsrecht und Regulierung. Tagung der Wissenschaftlichen Vereinigung für das gesamte Regulierungsrecht in Regensburg am 11./12. September 2018. Nomos, 2020, ISBN 9783748904021, Seite 108 (Zitiert nach Google Books)
  8. Gero Rueter: Kohle wird unrentabel, Solar und Wind gewinnen. In: Deutsche Welle. 13. August 2020 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).
  9. Stefan Schultz: Steigende Energiekosten – EVP will Notbremse für CO₂-Preis durchsetzen. In: Spiegel Online. 16. Februar 2022, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 19. Mai 2022).