emittieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

emittieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich emittiere
du emittierst
er, sie, es emittiert
Präteritum ich emittierte
Konjunktiv II ich emittierte
Imperativ Singular emittiere!
emittier!
Plural emittiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
emittiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:emittieren

Worttrennung:

emit·tie·ren, Präteritum: emit·tier·te, Partizip II: emit·tiert

Aussprache:

IPA: [emɪˈtiːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild emittieren (Info), Lautsprecherbild emittieren (Österreich) (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] Börse: ein Wertpapier in Umlauf bringen
[2] Physik: aussenden
[3] Umwelt, Klima: in die Luft abgeben

Herkunft:

über das französische émettre → fr aus dem lateinischen emittere → la („herausgehen lassen, ausschicken“ oder auch entsenden) entlehnt; dieses zusammengesetzt aus dem Grundverb mittere → la „schicken“ und dem Präfix ex-; verwandt mit Emissär, Emission und Mission sowie exmittieren und Exmittierung[1][2]

Synonyme:

[1] ausgeben, begeben, auflegen, lancieren
[2] abstrahlen, ausstrahlen, aussenden
[3] abgeben

Gegenwörter:

[2] absorbieren
[3] aufnehmen

Beispiele:

[1] eine Aktiengesellschaft emittiert Aktien, um Kapital für Investitionen zu erhalten
[2] ein Laser emittiert Licht
[2] „Weil sie besonders viel klimaschädliches Kohlendioxid emittieren, träfe die neue Grenze alte Braunkohlekraftwerke am härtesten.“[3]
[3] Autos mit Brennstoffzellen sollen weniger Schadstoffe emittieren als herkömmliche PKW.
[3] „»Wir dürfen nicht mehr als 30 Milliarden Tonnen CO₂ emittieren ab 2013«, erklärt Wicke.“[4]
[3] „In Äthiopien emittieren 31 Menschen insgesamt so viel Treibhausgas, wie ein Nordamerikaner allein durch Fleischverzehr.“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Wertpapiere emittieren, Aktien emittieren, Geld emittieren
[2] Elektronen emittieren
[3] Feinstaub / Schadstoffe emittieren

Wortbildungen:

[1, 3] Emittent
[2] Emitter

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „emittieren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalemittieren
[1–3] Duden online „emittieren
In diesem Eintrag oder Abschnitt sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Duden online „emittieren
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „emittieren
  3. Michael Bauchmüller: Gabriel läutet Ausstieg aus der Kohlekraft ein. In: sueddeutsche.de. 19. März 2015, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 12. März 2016).
  4. Jens Thurau: Kyoto geht nicht weit genug. In: Deutsche Welle. 14. Dezember 2004 (URL, abgerufen am 26. November 2022).
  5. Wulf Wilde: Faktencheck – Wie klimaschädlich ist Fleischkonsum wirklich?. In: Deutsche Welle. 30. Oktober 2022 (URL, abgerufen am 4. September 2023).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: emigrieren