schmerzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

schmerzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schmerze
du schmerzt
er, sie, es schmerzt
Präteritum ich schmerzte
Konjunktiv II ich schmerzte
Imperativ Singular schmerz!
schmerze!
Plural schmerzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschmerzt haben
Alle weiteren Formen: schmerzen (Konjugation)

Worttrennung:

schmer·zen, Präteritum: schmerz·te, Partizip II: ge·schmerzt

Aussprache:

IPA: [ˈʃmɛʁʦn̩], Präteritum: [ˈʃmɛʁʦtə], Partizip II: [ɡəˈʃmɛʁʦt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild schmerzen (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɛʁʦn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: körperliche Schmerzen verursachen
[2] übertragen, transitiv: Gefühle wie Trauer oder Unglück wegen eines Verlustes oder einer Niederlage verursachen

Synonyme:

[1] wehtun

Unterbegriffe:

[1] beißen, brennen, piken, piksen, pochen, stechen

Beispiele:

[1] Mein Zahn schmerzt mich seit zwei Tagen, ich muss dringend zum Arzt!
[1] Die Wunde hat stark geschmerzt und ist schlecht verheilt.
[2] Die Scheidung hat ihn so sehr geschmerzt, dass er Selbstmord beging.
[2] Öffentlich der Lüge überführt zu werden schmerzt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „schmerzen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schmerzen
[1] canoo.net „schmerzen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonschmerzen
[1] The Free Dictionary „schmerzen

Ähnliche Wörter:

scherzen