ick

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ick (Deutsch)[Bearbeiten]

Personalpronomen[Bearbeiten]

Personalpronomen im Berliner Dialekt
  1. Person 2. Person 3. Person Höflich-
keitsform
m f n
Nominativ Singular ick/icke du ea se  dat/dit  Se
Nominativ Plural wia/wa/ma ia se
Objektiv Singular mick di em ihr dat/dit Se
Objektiv Plural uns euch ihne

Worttrennung:

ick

Aussprache:

IPA: [ɪk]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] berlinisch: unbetontes „ich

Synonyme:

[1] betont: icke

Beispiele:

[1] »Ick wa ma jestern nen leichtn Mantel koofn un ick jefroren — ick könnt ma peitschen jeehn.«
Ich kaufte gestern einen leichten Mantel, und ich habe darin gefroren — da könnte ich peitschen gehen.
[1] »Ick bin keen Berliner, aber den Dialekt kann ma sich janz leischt anjewöhnen!«
Ich bin kein Berliner, aber den Dialekt kann man sich ganz leicht angewöhnen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Berliner Dialekt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonick