großzügig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

großzügig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
großzügig großzügiger am großzügigsten
Alle weiteren Formen: großzügig (Deklination)

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: grosszügig

Worttrennung:

Neue Rechtschreibung: groß·zü·gig, Komparativ: groß·zü·gi·ger, Superlativ: am groß·zü·gigs·ten (Alte Rechtschreibung: am groß·zü·gig·sten)

Aussprache:

IPA: [ˈɡʀoːsˌʦyːɡɪç], Komparativ: [ˈɡʀoːsˌʦyːɡɪɡɐ], Superlativ: [ˈɡʀoːsˌʦyːɡɪçstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] von dem, was man besitzt, gern und viel anderen gebend
[2] die Art, über Fehler anderer hinwegzusehen

Synonyme:

[1] freigiebig
[2] tolerant, generös

Gegenwörter:

[1] geizig, knauserig, knickerig
[2] streng, restriktiv

Beispiele:

[1] Du bist ja sehr großzügig mit dem Trinkgeld.
[1] „Selbst in den Bundesländern wird inzwischen indirekt eingeräumt, dass die Bahn in der Vergangenheit großzügig bedacht wurde.“[1]
[1] „Nero bot den beiden dann großzügig das römische Bürgerrecht an.“[2]
[1] „Die reichen Weißen in den Villen an der Esplanade ließen auf der gegenüberliegenden Seite großzügige Häuser für ihre schwarzen und halbblütigen Mätressen errichten.“[3]
[2] Die Vorschriften werden hier sehr großzügig gehandhabt.

Wortbildungen:

Großzügigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „großzügig
[1] canoo.net „großzügig
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongroßzügig
[1, 2] The Free Dictionary „großzügig

Quellen:

  1. Peter Müller, Andreas Wassermann: Brüsseler Spitzen. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 13, 2011, Seite 47-48, Zitat Seite 47.
  2. Johannes Saltzwedel: Land der Biertrinker. In: Norbert F. Pötzl, Johannes Saltzwedel (Hrsg.): Die Germanen. Geschichte und Mythos. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2013, ISBN 978-3-421-04616-1, Seite 135-146, Zitat Seite 136.
  3. Geert Mak: Amerika!. Auf der Suche nach dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Siedler, München 2013, ISBN 978-3-88680-0023-6, Seite 528.