Tonga

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tonga (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Tonga
Genitiv (des) Tonga
(des) Tongas
Dativ (dem) Tonga
Akkusativ (das) Tonga
[1] Lage Tongas im Pazifik
[1] Tongas Flagge

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Tonga“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

Ton·ga, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈtɔŋaː], [ˈtɔŋɡaː]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Inselstaat im Südpazifik

Abkürzungen:

Internet: TO, Kfz-Kennzeichen: TON, olympisch: TGA

Herkunft:

Zur Herkunft des Namens Tonga werden verschiedene Ansätze vertreten: Einmal wird gesagt, Tonga, das in vielen polynesischen Sprachen für ‚Süden‘ steht, stamme vom einheimischen Wort Tongahahake (Südosten, ursprünglich: der Wind, der aus Südost weht) ab.[1] Dies soll die Lage Tongas im Verhältnis zu Samoa beschreiben[2] und könnte darauf hindeuten, dass die Besiedlung des Gebietes von Norden aus erfolgte, die Tongaer also ursprünglich von Samoa stammen.[3]
Weiterhin wird angegeben, der Name stehe für ‚Insel‘.[4]
Eine dritte Möglichkeit ist, dass der Name auf die heiligen Herrscher der Inseln, die Tuʻi Tonga, zurückgeht. Tonga steht dann entweder für ‚Insel‘ oder für ‚heilig‘.[5]

Synonyme:

[1] amtlich: Königreich Tonga
[1] Freundschaftsinseln

Beispiele:

[1] Knapp über 100.000 Einwohner leben auf den rund 160 Inseln Tongas.
[1] Nukuʻalofa ist die Hauptstadt von Tonga.
[1] „Tonga ist der einzige Staat in Ozeanien, der nie von Europäern kolonialisiert wurde.“[6]
[1] „Die medizinische Versorgung in Tonga entspricht, insbesondere in den ländlichen Gebieten, nicht deutschem Standard.“[7]

Wortbildungen:

[1] Tongaer, Tongaerin, Tongainseln, tongaisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Tonga
[1] canoo.net „Tonga
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTonga
[1] Duden online „Tonga
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 103.

Quellen:

  1. Englischer Wikipedia-Artikel „Tonga#Etymology
  2. Englischer Wikipedia-Artikel „List of country name etymologies#T
  3. Volker Preuß: Tonga
  4. Adrian Room: Placenames of the World, Seite 361
  5. Hugo Kastner: Von Aachen bis Zypern, Seite 315
  6. Wikipedia-Artikel „Tonga
  7. Auswärtiges Amt: Tonga


Ähnliche Wörter:

Toga, Togo, Tsonga