Notiz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Notiz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Notiz die Notizen
Genitiv der Notiz der Notizen
Dativ der Notiz den Notizen
Akkusativ die Notiz die Notizen

Worttrennung:

No·tiz, Plural: No·ti·zen

Aussprache:

IPA: [noˈtiːʦ], Plural: [noˈtiːʦn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] kurze, stichwortartige Auflistung
[2] kurze Zeitungsmeldung
[3] Börsennotierung

Herkunft:

im 17.Jahrhundert von lateinisch: nōtitia → la „Kenntnis, Nachricht“[1]

Synonyme:

[1] Nachricht
[2] Meldung
[3] Notierung

Gegenwörter:

[1, 2] Bericht

Oberbegriffe:

[1, 2] Text

Unterbegriffe:

[1] Aktennotiz

Beispiele:

[1] Der Protokollführer machte sich auf einem Notizblock seine Notizen, um sie später in Reinschrift zu übertragen.
[1] Der Schreibtisch war übersäht mit Zettelchen, Zeitungsausschnitten, Notizen und Skizzen.
[2] Im Abendblatt fand sich am nächsten Tag nur eine kleine Notiz.
[2] Ich finde, sie hätten wenigstens eine Notiz über seinen Tod bringen können.
[3] Die amtliche Notiz ist die Festsetzung eines amtlichen Börsenkurses durch den Börsenvorstand, der diese Aufgabe aber auch auf einen Kursmakler übertragen kann.[2]
[3] Die Voraussetzungen für eine Notiz im Prime Market der Wiener Börse sind nicht mehr gegeben.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] von etwas Notiz nehmen, flüchtig Notiz nehmen, ohne von etwas Notiz zu nehmen, sich Notizen machen
[2] eine kurze Notiz, eine Notiz bringen
[3] amtliche Notiz

Wortbildungen:

[1] Notizblock, Notizbuch, Notizheft, Notizprogramm

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Notiz“, Seite 783
[1] Wikipedia-Artikel „Notiz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Notiz
[1] canoo.net „Notiz
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNotiz
[1, 2] The Free Dictionary „Notiz

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Notiz“, Seite 656.
  2. Börse de, gelesen 06/2012