Nichtigkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nichtigkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Nichtigkeit die Nichtigkeiten
Genitiv der Nichtigkeit der Nichtigkeiten
Dativ der Nichtigkeit den Nichtigkeiten
Akkusativ die Nichtigkeit die Nichtigkeiten

Worttrennung:

Nich·tig·keit, Plural: Nich·tig·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈnɪçtɪçˌkaɪ̯t], Plural: [ˈnɪçtɪçˌkaɪ̯tn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] das Nichtigsein; bedeutungslose Sache
[2] Recht ohne Plural: eine Form der Unwirksamkeit von Rechtsgeschäften, die auf schweren Mängeln beruht

Herkunft:

Zusammengesetzt aus dem Adjektiv nichtig und dem Suffix- -keit, Suffigierung zum Nomen
theologisches deutsch: humilitatem

Synonyme:

Bagatelle, Bedeutungslosigkeit, Belanglosigkeit, Eitelkeit, Fußnote, Irrelevanz, Kleinigkeit, Lappalie, Marginalie, Pinats

Sinnverwandte Wörter:

[1] Belanglosigkeit
[2] Ungültigkeit

Oberbegriffe:

[2] Ungültigkeit

Unterbegriffe:

[1] Ehenichtigkeit

Beispiele:

[1] Die Kinder streiten immer wegen Nichtigkeiten bis aufs Messer.
[2] Mit Nichten ist der Ehebruch, eine Nichtigkeit die Mann oder Frau unter den Teppich kehren kann oder sollte.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] heilbare und unheilbare Nichtigkeiten; höfliche Nichtigkeiten; die Nichtigkeit eines Urteils,

Wortbildungen:

[1] Nichtigkeitsspiegel, Nichtigkeitsspiel
[2] Nichtigkeitsbeschwerde, Nichtigkeitserklärung, Nichtigkeitsgrund, Nichtigkeitsklage, Nichtigkeitsurteil

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Nichtigkeit
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nichtigkeit
[1] canoo.net „Nichtigkeit
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNichtigkeit
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Nichtigkeit
[1, 2] Duden online „Nichtigkeit

Ähnliche Wörter:

Nickligkeit