zusammenzählen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zusammenzählen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich zähle zusammen
du zählst zusammen
er, sie, es zählt zusammen
Präteritum ich zählte zusammen
Konjunktiv II ich zählte zusammen
Imperativ Singular zähl zusammen!
zähle zusammen!
Plural zählt zusammen!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zusammengezählt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zusammenzählen

Worttrennung:

zu·sam·men·zäh·len, Präteritum: zähl·te zu·sam·men, Partizip II: zu·sam·men·ge·zählt

Aussprache:

IPA: [t͡suˈzamənˌt͡sɛːlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zusammenzählen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: die Summe von abzählbaren Elementen bilden

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Adverb zusammen und dem Verb zählen[1]

Synonyme:

[1] addieren, aufaddieren, summieren, totalisieren

Oberbegriffe:

[1] zählen

Beispiele:

[1] Im Falle von Fortsetzungserkrankungen werden die einzelnen Zeiten der Arbeitsunfähigkeit also zusammengezählt.[2]
[1] Wenn man all die Zeit, die Millionen Fahrgäste der Region unfreiwillig in verspäteten oder kaputten Zügen verbringen, zusammenzählt und als Arbeitsausfall berechnet, käme eine hübsche Summe heraus.[3]
[1] Zu Beginn der sechziger Jahre machte sich ein norwegischer Statistiker mit Hilfe eines Elektronengehirns daran, die Kriege zusammenzuzählen, welche die Menschheit in 5560 Jahren aufgezeichneter Geschichte geführt hat.[4]
[1] Mein bürgerlicher Name tauchte zwar nirgends auf, aber wer mich kannte, musste nur zwei und zwei zusammenzählen.[5]
[1] US-Astronaut Scott Kelly hat zusammengezählt mehr Tage im All verbracht als jeder andere Mensch.[6]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Ausgaben, Zahlen, Beträge, Gegenstände, Punkte, Stimmen zusammenzählen

Wortbildungen:

Konversionen: zusammengezählt, Zusammenzählen, zusammenzählend

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zusammenzählen
[1] canoonet „zusammenzählen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „zusammenzählen
[1] The Free Dictionary „zusammenzählen
[1] Duden online „zusammenzählen

Quellen:

  1. canoonet – Wortbildung „zusammenzählen
  2. Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. CSC, 1. März 2017, abgerufen am 26. Januar 2019.
  3. Thomas Anlauf: Innenansicht: Ein Soli für Bus und Bahn. In: sueddeutsche.de. 20. März 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 26. Januar 2019).
  4. Theo Sommei: Die Zukunft des Krieges. In: Zeit Online. Nummer 30/1969, 25. Juli 1969, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 26. Januar 2019).
  5. Lady Hekate: Prostitutionsgesetz: Lieber Sexarbeit als Hartz IV. Leserartikel. In: Zeit Online. 13. November 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 26. Januar 2019).
  6. Panorama. www.general-anzeiger-bonn.de, 13. März 2016, abgerufen am 26. Januar 2019.