zurückverwandeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zurückverwandeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verwandele zurück
du verwandelst zurück
er, sie, es verwandelt zurück
Präteritum ich verwandelte zurück
Konjunktiv II ich verwandelte zurück
Imperativ Singular verwandel zurück!
verwandle zurück!
Plural verwandelt zurück!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zurückverwandelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zurückverwandeln

Worttrennung:

zu·rück·ver·wan·deln, Präteritum: ver·wan·del·te zu·rück, Partizip II: zu·rück·ver·wan·delt

Aussprache:

IPA: [t͡suˈʁʏkfɛɐ̯ˌvandl̩n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zurückverwandeln (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Veränderung (Verwandlung) ungeschehen machen, den alten Zustand wiederherstellen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb verwandeln mit dem Adverb zurück

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufheben, rückführen, rückgängig machen, umgestalten, umwandeln, verwandeln, zurückdrehen, zurücksetzen

Gegenwörter:

[1] belassen

Beispiele:

[1] Alle CaO werden wieder in CaCO2 zurückverwandelt.
[1] Eine zur dynamische Festplatte konvertierte Festplatte können Sie nicht mal eben in eine Basisfestplatte zurückverwandeln.
[1] „Ich verwandle mich in ein schönes Pferd, dann verkauft mich der Bruder, aber ohne den Zügel; denn dann kann ich mich wieder zurückverwandeln und heimkehren!“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] wieder in etwas zurückverwandeln

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zurückverwandeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „zurückverwandeln
[1] Duden online „zurückverwandeln

Quellen: