vyhodit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vyhodit (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
vyhodit
Zeitform Wortform
Futur vyhodím
ty vyhodíš
on/ona/ono vyhodí
my vyhodíme
vy vyhodíte
oni/ony/ona vyhodí
Präteritum on vyhodil
ona vyhodila
Partizip Perfekt   vyhodil
Partizip Passiv   vyhozen
Imperativ Singular   vyhoď
Alle weiteren Formen: Flexion:vyhodit

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: vyházet, vyhazovat

Worttrennung:

vy·ho·dit

Aussprache:

IPA: [ˈvyɦɔɟɪt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vyhodit (Info)

Bedeutungen:

[1] mit einer starken Bewegung des Arms in die Höhe werfen; hinaufwerfen, hochwerfen
[2] durch Explosion von Sprengstoff zerstören, hoch gehen lassen, in die Luft jagen; sprengen
[3] sich etwas entledigen; wegwerfen, wegschmeißen, loswerden
[4] sich jemandem (in einem Arbeitsverhältnis) entledigen; entlassen, kündigen, feuern
[5] durch Werfen oder Ähnliches hinaus befördern; hinauswerfen, rauswerfen, werfen, rausschmeißen, vor die Tür setzen
[6] (Geld) für Überflüssiges ausgeben; hinauswerfen, aufwenden

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Präfixvy-“ und dem Verbhodit

Synonyme:

[3] odstranit
[4] propustit, vyloučit
[6] promarnit, promrhat

Gegenwörter:

[1] shodit
[5] vhodit

Beispiele:

[1] Dítě vyhodilo míč do větší výšky.
Das Kind warf den Ball höher hinauf.
[2] Za války vyhodili hrad do povětří.
Während des Krieges wurde die Burg in die Luft gejagt.
[3] Ročně Češi podle odhadů vyhodí tisíc tun potravin.
Schätzungen zufolge werfen Tschechen tausend Tonnen Lebensmittel jährlich weg.
[3] Matka vyhodila smetí z koše.
Mutter entleerte den Mülleimer.
[4] Jednou se mi stalo, že mě vyhodili z firmy, kde jsem byl zaměstnán.
Einmal geschah es, dass sie mich aus der Firma, wo ich beschäftigt war, rausgeschmissen haben.
[5] Jeden student vyhodil láhev z okna ve druhém poschodí.
Ein Schüler warf eine Flasche aus dem Fenster im zweiten Stock.
[6] Za takovou blbost bych peníze nikdy nevyhodil.
Für einen solchen Blödsinn würde ich das Geld niemals hinauswerfen.

Redewendungen:

[4] vyhodit koho na dlažbu — jemanden auf die Straße setzen
[5] vyhodit koho ze dveří — jemanden vor die Türe setzen

Wortfamilie:

vyhození, vyházet, vyhazovat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „vyhodit
[1–6] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „vyhoditi
[1–6] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „vyhoditi
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „vyhodit

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: vyholit, vylodit, vyvodit