hochwerfen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hochwerfen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich werfe hoch
du wirfst hoch
er, sie, es wirft hoch
Präteritum ich warf hoch
Konjunktiv II ich würfe hoch
Imperativ Singular wirf hoch!
Plural werft hoch!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hochgeworfen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:hochwerfen

Worttrennung:

hoch·wer·fen, Präteritum: warf hoch, Partizip II: hoch·ge·wor·fen

Aussprache:

IPA: [ˈhoːxˌvɛʁfn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nach oben schleudern (werfen)

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb werfen mit dem Derivatem hoch-

Sinnverwandte Wörter:

[1] emporrecken, hochhieven, hochhüpfen, hochschießen, hochschlagen, hochschleudern, hochschmeißen, hochstemmen

Gegenwörter:

[1] auffangen, herunterwerfen, hinunterwerfen, runterdrücken, runterfallen, runterwerfen

Beispiele:

[1] Kannst du Keulen, die du hochwirfst, auch selber wieder auffangen oder klappt das nur, wenn du sie einem Partner zuwirfst?
[1] „Eine Frau, die in einer Gruppe zu tanzen und die Beine hochzuwerfen hatte, wurde plötzlich von einem Regisseur entdeckt. Und als die Hauptdarstellerin erkrankte, bekam sie die Rolle ihres Lebens und wurde eine richtige Schauspielerin.“[1]
[1] „»Wirf mich hoch«, rief ich. Bastet packte mich. »Wir sehen uns in Amerika.« Dann schmiss sie mich die Seitenwand der Pyramide hoch.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] den Ball hochwerfen, die Arme/Beine hochwerfen

Wortbildungen:

Hochwurf

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hochwerfen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „hochwerfen
[*] The Free Dictionary „hochwerfen
[1] Duden online „hochwerfen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalhochwerfen

Quellen: