vrána

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vrána (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ vrána vrány
Genitiv vrány vran
Dativ vráně vránám
vranám
Akkusativ vránu vrány
Vokativ vráno vrány
Lokativ vráně vránách
vranách
Instrumental vránou vránami
vranami
[1] vrána - eine Rabenkrähe
[2] vrána - eine Nebelkrähe

Worttrennung:

vrá·na, Plural: vrá·ny

Aussprache:

IPA: [ˈvraːna]
Hörbeispiele:
Reime: -aːna

Bedeutungen:

[1] Zoologie: schwarzer Vogel aus der Familie der Rabenvögel; Rabenkrähe (Corvus corone corone)
[2] Zoologie: schwarzgrauer Vogel aus der Familie der Rabenvögel; Nebelkrähe (Corvus corone cornix)
[3] umgangssprachlich: Weibchen des Raben

Herkunft:

gemeinslawisches Wort, das etymologisch verwandt ist mit polnisch wrona → pl, slowakisch vrana → sk, russisch ворона (voróna) → ru, ukrainisch ворона (voróna) → uk, slowenisch vrana → sl, serbokroatisch врана (vrana→ sh und bulgarisch врана (vrana) → bg[1]

Synonyme:

[2] šedivka

Oberbegriffe:

[1, 2] pták

Beispiele:

[1] Vrány prohlašují, že jediná vrána by mohla rozbít nebesa.
Die Rabenkrähen erklären, dass eine einzige Krähe den Himmel zerschlagen kann.
[2] Na moskevský palác Kreml se snesla hejna vran.
Auf dem Moskauer Palast, dem Kreml, ließen sich Schwärme von Nebelkrähen nieder.

Sprichwörter:

[1, 2] vrána vráně oči nevyklove.
eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] vrána kráká — die Krähe krächzt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „vrána
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „vrána
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „vrána
[*] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „vrána
[1–3] centrum - slovník: „vrána
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalvrána
[*] Wiktionary-Verzeichnis Tschechisch/Vögel

Quellen:

  1. Vasmer's Etymological Dictionary: „ворона