verstopfen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

verstopfen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verstopfe
du verstopfst
er, sie, es verstopft
Präteritum ich verstopfte
Konjunktiv II ich verstopfte
Imperativ Singular verstopf!
verstopfe!
Plural verstopft!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verstopft haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verstopfen

Worttrennung:

ver·stop·fen, Präteritum: ver·stopf·te, Partizip II: ver·stopft

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃtɔpfn̩], Präteritum: [fɛɐ̯ˈʃtɔpftə], Partizip II: [fɛɐ̯ˈʃtɔpft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verstopfen (Info)

Bedeutungen:

[1] durch Hineinstopfen von etwas verschließen
[2] durch Verunreinigung oder Fremdkörper den Fluss behindern

Herkunft:

Ableitung eines Präfixverbs zu stopfen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ver-

Sinnverwandte Wörter:

[1] stopfen, zunähen
[2] vollstopfen

Beispiele:

[1] Das kleine Mädchen verstopfte sich die Ohren mit den Zeigefingern.
[1] In eine steile Sandwand bohrten sie ein Loch mit einem Holzstecken, schoben eine vorher mit selbst hergestelltem Pulver gefüllte leere Schrotpatrone hinein und verstopften das Loch mit kleinen Steinen.[1]
[2] „Immer mehr Stormarner Bürger benutzen Vlies statt normalem Toilettenpapier und verstopfen so die Pumpstationen der Klärwerke.“ [2]
[2] Um Stauungen und verstopfte Straßen von vornherein zu vermeiden, zielt die Verkehrsplanung auf breite Straßen mit zügiger Linienführung. [3]
[2] Die Blutgerinnsel (Thromben) können weiter in den Kreislauf gelangen und dort Adern verstopfen, die zu den Organen hinführen. [4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemand verstopft etwas, jemand verstopft sich die Ohren
[2] etwas verstopft etwas, ein verstopfter Abfluss, eine verstopfte Toilette, ein verstopftes Rohr, verstopfte Straßen, verstopfte Adern

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verstopfen
[1] canoo.net „verstopfen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verstopfen
[1, 2] The Free Dictionary „verstopfen
[1] Duden online „verstopfen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Quellen:

  1. Donnerwetter Im Schlesischen Himmelreich 1, Band 1, Horst E. Teichmann. Abgerufen am 27. Januar 2016.
  2. Christian Thiesen: Feuchttücher verstopfen Stormarns Abwasserkanäle. In: Abendblatt. 13. Januar 2016 (Online)
  3. Stadt, Straße und Verkehr: Ein Einstieg in die Verkehrsplanung, Klaus Füsser. Abgerufen am 27. Januar 2016.
  4. Ratgeber Herzrhythmusstörungen: Erkennen, Verstehen, Behandeln, Manfred Scholz. Abgerufen am 27. Januar 2016.