verstäuben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verstäuben (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verstäube
du verstäubst
er, sie, es verstäubt
Präteritum ich verstäubte
Konjunktiv II ich verstäubte
Imperativ Singular verstäub!
verstäube!
Plural verstäubt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verstäubt haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:verstäuben

Worttrennung:

ver·stäu·ben, Präteritum: ver·stäub·te, Partizip II: ver·stäubt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃtɔɪ̯bn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verstäuben (Info)
Reime: -ɔɪ̯bn̩

Bedeutungen:

[1] Hilfsverb haben, Flüssigkeit: in kleinsten Tröpfchen verteilen
[2] Hilfsverb sein: (sich) fein wie Staub verteilen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb stäuben mit dem Derivatem ver-

Sinnverwandte Wörter:

[1] atomisieren, sprayen, vernebeln, verspritzen, versprühen, zerstäuben
[2] bepuder, bemehlen

Beispiele:

[1] Gegen die Schädlinge verstäubt man Gift auf den Pflanzenblättern.
[1] „Süßliche Luft schlug ihm entgegen, als ob ein schweres Parfüm darin verstäubt sei.“[1]
[2] „[…] schon nach einigen Stunden sind die Beutel entleert, ihr glatter, feinkörniger Pollen ist in alle Lüfte verstäubt, […]“[2]
[2] „Das wirksamste Mittel gegen Fliegen ist immer das Verstäuben von gutem, ganz fein gemahlenem kräftigem Insektenpulver.“[3]

Wortbildungen:

Verstäubung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verstäuben
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verstäuben
[1] Duden online „verstäuben

Quellen: