verstauben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verstauben (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verstaube
du verstaubst
er, sie, es verstaubt
Präteritum ich verstaubte
Konjunktiv II ich verstaubte
Imperativ Singular verstaube!
Plural verstaubt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verstaubt sein
Alle weiteren Formen: Flexion:verstauben

Worttrennung:

ver·stau·ben, Präteritum: ver·staub·te, Partizip II: ver·staubt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃtaʊ̯bn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verstauben (Info)
Reime: -aʊ̯bn̩

Bedeutungen:

[1] intransitiv: mehr und mehr von Staub bedeckt werden

Sinnverwandte Wörter:

[1] einstauben, rosten, vergammeln, verkommen

Oberbegriffe:

[1] verschmutzen

Beispiele:

[1] Die alten Bücher verstauben im Regal.
[1] Ihr neuer Roman scheint auch im Regal zu verstauben, oder glaubst du, dass den viele kaufen?
[1] „Von morgens bis abends hatte er auf dem Mähdrescher gehockt, und wenn er verstaubt und verschwitzt nach Hause gekommen war, mussten auch noch die Kühe gemolken werden.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Bücher verstauben

Wortbildungen:

Konversionen: Verstauben, verstaubend

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „verstauben
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verstauben
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverstauben
[1] The Free Dictionary „verstauben

Quellen:

  1. Schweinetango, Heinrich Thies. Abgerufen am 29. Januar 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: verstauen