sprayen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sprayen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich spraye
du sprayst
er, sie, es sprayt
Präteritum ich sprayte
Konjunktiv II ich sprayte
Imperativ Singular spray!
spraye!
Plural sprayt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gesprayt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:sprayen

Worttrennung:

spray·en, Präteritum: spray·te, Partizip II: ge·sprayt

Aussprache:

IPA: [ˈspʁɛɪ̯ən], [ˈʃpʁɛɪ̯ən], [ˈspʁeːən], [ˈʃpʁeːən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sprayen (Info), Lautsprecherbild sprayen (Info), Lautsprecherbild sprayen (Info), —
Reime: -eːən

Bedeutungen:

[1] eine Sprühflüssigkeit (Spray), aus einem Sprühapparat (Spraydose) sprühen

Herkunft:

vom Substantiv Spray

Sinnverwandte Wörter:

[1] besprenkeln, sprühen, versprengen, zerstäuben

Oberbegriffe:

[1] aufbringen

Unterbegriffe:

[1] ansprayen, einsprayen

Beispiele:

[1] Der Gärtner sprayte die Rosen mit einem Mittel gegen Blattläuse.
[1] Der Koch sprayt das Öl in die Backform, damit ein möglichst dünner Film entsteht.
[1] Die junge Künstlerin sprayt ihre Bilder am liebsten auf Bauzäune.
[1] Das Parfum sprayt man hinters Ohr und auf die Handgelenke.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Spray an/auf/in etwas sprayen; ein Bild, Graffiti sprayen

Wortbildungen:

Sprayer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sprayen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „sprayen
[1] The Free Dictionary „sprayen
[1] Duden online „sprayen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: spähen