Sprühdose

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sprühdose (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Sprühdose die Sprühdosen
Genitiv der Sprühdose der Sprühdosen
Dativ der Sprühdose den Sprühdosen
Akkusativ die Sprühdose die Sprühdosen
[1] eine Sprühdose mit Farbe

Worttrennung:

Sprüh·do·se, Plural: Sprüh·do·sen

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʁyːˌdoːzə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sprühdose (Info)

Bedeutungen:

[1] meist aus Metall bestehender Gegenstand, mit dem man per Knopfdruck eine Flüssigkeit oder ein Gas versprühen kann

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs sprühen und dem Substantiv Dose

Synonyme:

[1] Spraydose

Oberbegriffe:

[1] Dose

Beispiele:

[1] In der Nähe eines Graffitis fand man eine Sprühdose.
[1] „Regen; Lack oder andere Stoffe aus einer Sprühdose; Kühlwasser aus einer Düse oder Löschwasser aus einem Feuerwehrschlauch; das Kraftstoff-Luft-Gemisch im Vergaser eines Ottomotors: Überall, wo Tropfen in hoher Konzentration in (nicht zu regelmäßiger) Bewegung sind, stoßen sie auch zusammen.“[1]
[1] „Er nimmt seine Sprühdose und lässt auf der nackten Betonmauer den Befreiungsschrei los.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sprühdose
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sprühdose
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSprühdose
[1] Duden online „Sprühdose
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Sprühdose“ auf wissen.de
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Sprühdose
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Sprühdose

Quellen:

  1. spektrum.de Magazin: Numerische Simulation von Tropfenkollisionen. Abgerufen am 25. Februar 2015.
  2. Pascale Hugues: Deutschland à la française. Rowohlt, Reinbek 2017, ISBN 978-3-498-03032-2, Seite 45. Französisches Original 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Spardose