ter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ter (Latein)[Bearbeiten]

Numerale, Adverbial[Bearbeiten]

Lateinische Numerale
<< II 3 IV >>
Kardinalzahl: tres
Ordnungszahl: tertius
Iterativzahl: ter
Multiplikativzahl: triplex
Distributivzahl: terni


Worttrennung:

ter

Bedeutungen:

[1] Adverbialzahl, nicht flektierbar: dreimal
[2] übertragen: mehrmals, öfters

Herkunft:

vergleiche zu der Kardinalzahl tres → la

Beispiele:

[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „ter“ (Zeno.org)

ter (Portugiesisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens eu tenho
tu tens
ele, ela, você tem
nós temos
vós tendes
eles, elas, vocês têm
Partizip tido
Imperfekt eu tinha
Perfekt eu tive
Dieses Verb ist unregelmäßig.
Alle weiteren Formen: Flexion:ter

Aussprache:

IPA: [ˈte(ʁ)] (in Brasilien)
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] haben, besitzen
[2] Hilfsverb für zusammengesetzte Zeitformen
[3] müssen
[4] ein gewisses Alter haben, eine bestimmte Anzahl an Jahren alt sein

Beispiele:

[1] Tenho dois irmãos.
Ich habe zwei Brüder.
[2] Ele tem estudado.
Er hat studiert.
[3] Eles tinham de sair cedo.
Sie mussten zeitig nach Hause gehen.
[4] Minha avó tem 80 anos.
Meine Großmitter ist 80 Jahre alt.

Wortbildungen:

ir ter a, ir ter com, ter a haver, ter a palavra, ter a ver com, ter de, ter dedo, ter pé, ter por, ter-se em si, ter de que viver, ter em muito, ter em nada, ter frio, ter medo

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1-4] Lutz Hoepner, Ana Maria Cortes Kollert, Antje Weber: Taschenwörterbuch Portugiesisch. Langenscheidt, München 2001, ISBN 978-3-468-11273-7, Stichwort »ter«, Seite 590.
[1-4] Dicionário Priberam da Língua Portuguesa „ter
[1-4] Moderno Dicionário da Língua Portuguesa Michaelis „ter
[1-4] PONS Portugiesisch-Deutsch, Stichwort: „ter
[1-4] dict.cc Portugiesisch-Deutsch, Stichwort: „ter
[1-4] LEO Portugiesisch-Deutsch, Stichwort: „ter

Quellen: