öfters

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

öfters (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

öf·ters

Aussprache:

IPA: [ˈœftɐs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild öfters (Info)

Bedeutungen:

[1] österreichisch, schweizerisch, landschaftlich: zu mehreren unbestimmten, regelmäßigen oder unregelmäßigen Zeitpunkten oder Zeitabschnitten

Herkunft:

Seit dem 17. Jahrhundert wird der Genitiv des Komparativs öfter als Adverb gebraucht neben und statt öfter; durch Ellipse entstanden aus öfters mals . Quelle: Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „öfters
„Öfters“ ist die landschaftliche Form von „öfter“ (siehe Duden, Rechtschreibung der deutschen Sprache. 21 Auflage, 1996). Im österreichischen Standarddeutsch ist öfters ein zulässiges Synonym für öfter (siehe Österreichische Wörterbuch, 40. Auflage, 2007).

Synonyme:

[1] öfter, des Öfteren

Beispiele:

[1] Die Telefonverbindung brach öfters zusammen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Barbara Kaltz (Herausgeber): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der deutschen Sprachlehre. Mosaik-Verlag, München 1986, ISBN 3-570-03648-0, DNB 861219295
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „öfters
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „öfters
[1] canoonet „öfters
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalöfters

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: [1] oftmals