spinal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

spinal (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
spinal
Alle weiteren Formen: Flexion:spinal

Worttrennung:

spi·nal, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ʃpiˈnaːl], [spiˈnaːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild spinal (Info), Lautsprecherbild spinal (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] Anatomie: die Wirbelsäule, das Rückenmark betreffend

Herkunft:

von lateinisch spinalis → la „zum Rückgrat gehörig“

Synonyme:

[1] Rückgrat-, Rückenmarks-, vertebral

Gegenwörter:

[1] Kohyponyme zum Oberbegriff organisch: abdominal, anal, brachial, bronchial, dental, dermal/dermatisch, dorsal, gastral, gastroenterisch, gastrointestinal, hepatisch, intestinal, kardiovaskulär, koronar, lumbal, lymphatisch, muskulär, nasal, okular, okzipital, ophthalmisch, oral, orbital, ösophagisch, ovarial, palpebral, parietal, rektal, renal, temporal, vaginal, vaskular/vaskulär, zerebellar, zerebral, zerebrospinal

Oberbegriffe:

[1] zerebrospinal, organisch

Beispiele:

[1] Schwere Rückenschmerzen, verursacht durch eine sogenannte Spinale Stenose (Verengung des Wirbelkanals), hätten den mehrfachen Grammy- und Oscar-Gewinner zu dieser Entscheidung gezwungen.[1]
[1] In Deutschland werden jedes Jahr rund 80 Kinder mit einer spinalen Muskelatrophie (SMA) geboren.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] spinale Kinderlähmung, Muskelatrophie, Stenose, Varikose; spinaler Schock

Wortbildungen:

Spinalgie, Spinalanästhesie, Spinalerkrankung, Spinalganglion, Spinalkanal, Spinalkanalstenose, Spinalnerv, Spinalnervengeflecht, Spinalparalyse, zerebrospinal

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Spinalmark
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „spinal
[1] canoonet „spinal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalspinal
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 6. Auflage. Band 5, Bibliographisches Institut, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 1997, ISBN 3-411-04056-4, DNB 950063258 „spinal“

Quellen:

  1. Ag.: Randy Newman sagt Europatournee ab. In: DiePresse.com. 30. Oktober 2008, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 27. August 2012).
  2. hej: Keine Richtlinie. In: Welt Online. 8. März 2006, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 27. August 2012).

spinal (Englisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
spinal

Worttrennung:

spi·nal, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈspaɪnəl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: die Wirbelsäule betreffend

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] spinal canal, spinal column, spinal cord, spinal fluid, spinal injury, spinal nerve, spinal tap

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Oxford English Dictionary „spinal
[1] Macmillan Dictionary: „spinal“ (britisch), „spinal“ (US-amerikanisch)
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „spinal
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „spinal
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „spinal
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „spinal
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „spinal

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

the spinal

the spinals

Worttrennung:

spi·nal, Plural: spi·nals

Aussprache:

IPA: [ˈspaɪnəl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Medizin: die Spinalnarkose

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Englischer Wikipedia-Artikel „Spinal anaesthesia
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „spinal
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „spinal
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „spinal

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Spina, Spinat, Spital