vertebral

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vertebral (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
vertebral
Alle weiteren Formen: Flexion:vertebral

Worttrennung:

ver·te·b·ral, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [vɛʁteˈbʁaːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vertebral (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] Anatomie, Medizin: die Wirbel, die Wirbelsäule betreffend; zu Wirbeln, der Wirbelsäule gehörend; aus Wirbeln bestehend

Herkunft:

Lehnwort aus dem Lateinischen vom Adjektiv vertēbralis → la „zum Wirbel gehörig“, einer Ableitung zu lateinisch vertēbra → laWirbel, Gelenk, Wirbelknochen“, das auf das Verb vertēre → ladrehen, wenden“ zurückgeht[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] spinal

Oberbegriffe:

[1] anatomisch, organisch

Beispiele:

[1] Das »vertebrale Syndrom« ist ein klinischer Sammelbegriff für die lokale segmentale Manifestation der Erkrankungen von Bewegungssegmenten und den daraus resultierenden segmentalen Leistungsstörungen.[2]
[1] Die vertebrale Endplatte besteht aus einer 0,6-1 mm dicken Knorpelschicht.[3]
[1] Vertebrale Hämangiome sind benigne Läsionen, die zu einer Resorption des betroffenen Knochens führen können (…). Meist ist nur ein Wirbelkörper betroffen.[4]
[1] Knochen: Eine Östrogen- oder Östrogen-Gestagen-Therapie verhindert den frühen postmenopausalen Knochenverlust sowie Hüft- und vertebrale Frakturen.[5]
[1] Bei allen Patienten war das vertebrale Wachstum noch nicht abgeschlossen (Risser 0 bis 3) und die vertebralen Apophysen nicht verschmolzen.[6]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] attributiv: vertebrale Dysfunktion, Frakturen, Insuffizienz, Osteomyelitis; vertebraler Kopfschmerz, Schmerz, Venenplexus; vertebrales Schmerzsyndrom, Syndrom

Wortbildungen:

Adjektive: intervertebral, paravertebral
Substantive: Vertebrale, Vertebralisdissektion, Vertebralsyndrom

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vertebral
[*] canoo.net „vertebral
[1] Duden online „vertebral
[1] wissen.de – Wörterbuch „vertebral
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „vertebral“ auf wissen.de
[1] DocCheck Flexikon „vertebral
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „vertebral

Quellen:

  1. wissen.de – Wörterbuch „vertebral
  2. Henning Zeidler, Beat A. Michel: Differenzialdiagnose rheumatischer Erkrankungen. Springer-Verlag, 2009, ISBN 9783540767749, Seite 192 (zitiert nach Google Books).
  3. Frank Diemer, Volker Sutor: Praxis der medizinische Trainingstherapie I. Lendenwirbelsäule, Sakroiliakalgelenk und untere Extremität. 2. Auflage. Georg Thieme Verlag, 2011, ISBN 9783131640925, Seite 118 (zitiert nach Google Books).
  4. Michael Wannemacher, Frederik Wenz, Jürgen Debus (Herausgeber): Strahlentherapie. Springer-Verlag, 2013, ISBN 9783540883050, Seite 1023 (zitiert nach Google Books).
  5. Michael von Wolff, Petra Stute: Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. Das Praxisbuch. Schattauer Verlag, 2013, ISBN 9783794527922, Seite 263 (zitiert nach Google Books).
  6. Hans-Rudolf Weiss: Erwachsenenskoliose. Konservative Behandlung der idiopathischen Skoliose. Springer-Verlag, 2013, ISBN 9783642846113, Seite 2 (zitiert nach Google Books).