hochkurbeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hochkurbeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich kurbele hoch
du kurbelst hoch
er, sie, es kurbelt hoch
Präteritum ich kurbelte hoch
Konjunktiv II ich kurbelte hoch
Imperativ Singular kurbel hoch!
kurbele hoch!
Plural kurbelt hoch!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hochgekurbelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:hochkurbeln

Worttrennung:

hoch·kur·beln, Präteritum: kur·bel·te hoch, Partizip II: hoch·ge·kur·belt

Aussprache:

IPA: [ˈhoːxˌkʊʁbl̩n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] (mit Hilfe einer Kurbel) nach oben bewegen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb kurbeln mit dem Derivatem hoch-

Sinnverwandte Wörter:

[1] hochdrehen, hochschieben, hochschrauben

Gegenwörter:

[1] absenken, runterdrehen, runterlassen

Beispiele:

[1] Klara begann, das Fenster hochzukurbeln. »Ach bitte«, fragte Reza, »macht es Ihnen etwas aus, das Fenster unten zu lassen?«
[1] Während der Schrankenwärter die Schranken wieder hochkurbelte, warteten wir brav vor dem gelben Strich auf der Straße.
[1] Wir könnten auch eine Zugbrücke bauen, die wir dann hochkurbeln, wenn wir alleine sein wollen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das Fenster, die Scheibe, den Rolladen hochkurbeln

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hochkurbeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „hochkurbeln
[*] The Free Dictionary „hochkurbeln
[1] Duden online „hochkurbeln
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalhochkurbeln