hinsetzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hinsetzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutungen genauer herausarbeiten

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich setze hin
du setzt hin
er, sie, es setzt hin
Präteritum ich setzte hin
Konjunktiv II ich setzte hin
Imperativ Singular setz hin!
setze hin!
Plural setzt hin!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hingesetzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:hinsetzen

Worttrennung:

hin·set·zen, Präteritum: setz·te hin, Partizip II: hin·ge·setzt

Aussprache:

IPA: [ˈhɪnˌzɛt͡sn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] allgemein: sich in eine sitzende Position bringen
[1b] speziell: auf einer Sitzgelegenheit Platz nehmen
[2] etwas hinsetzen: etwas (meist schweres) abstellen
[3] im übertragenen Sinne: (Tiere, Dinge, etc) sich in eine Position bringen; sich irgendwo platzieren (auch in sitzähnlicher Haltung)

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Präfix hin- und dem Verb setzen

Synonyme:

[1] von unten: aufsetzen; allgemein: setzen
[1b] Platz nehmen; setzen
[2] abstellen; hinstellen; platzieren
[3] fliegende Tiere: landen

Gegenwörter:

[1] aufstehen, hinlegen, hinstellen

Beispiele:

[1] Er konnte nicht mehr weiterlaufen und trotz des nassen Bodens setzte er sich hin.
[1b] Vor Empörung sprang er auf, doch der Blick des Vorgesetzten zwang ihn dazu, sich wieder hinzusetzen.
[2] Können Sie die Vase hier hinsetzen, bitte.
[3] Als wollte er uns am weiterkommen hindern, wanderte ein Elefant auf die Straße und setzte sich hin.
[?] „2007 fand sich endlich ein Investor, der hier eine Skihalle hinsetzen wollte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinsetzen
[1] canoonet „hinsetzen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalhinsetzen
[1] The Free Dictionary „hinsetzen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Georg Fahrion u.a.: Die fetten Jahre sind nicht vorbei. In: Capital. Nummer 2, Februar 2018, ISSN 0008-5847, Seite 26..

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: hinsehen