Position

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Position (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Position die Positionen
Genitiv der Position der Positionen
Dativ der Position den Positionen
Akkusativ die Position die Positionen

Worttrennung:

Po·si·ti·on, Plural: Po·si·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [poziˈʦi̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Position (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Ort, Standort
[2] Meinung
[3] Stellung, Lage
[4] Anstellung, berufliche Stellung

Abkürzungen:

Pos.

Herkunft:

im 16. Jahrhundert von lateinisch positio → laStellung, Lage“ entlehnt[1]

Synonyme:

[1] Aufenthaltsort, Standort
[2] Standpunkt
[3] Situation

Unterbegriffe:

[1, 3] Kampfposition
[1] Depotposition (Bankwesen)
[3] Ausgangsposition (→ Idealausgangsposition)

Beispiele:

[1] Wir hatten keine gute Position, um das Geschehen wirklich verfolgen zu können.
[1] Unsere Position war 2 Meilen südlich der Hauptinsel.
[2] Seine Position ist aus meiner Sicht nicht akzeptabel.
[2] Red doch nicht um den heißen Brei! Kannst du nicht einmal Position beziehen?
[3] Unsere Position ist nicht besser als die unserer Mitbewerber.
[3] Das ist schon eine schwierige Position, wenn man so wie Sie zwischen den Fronten steht und vermitteln will.
[3] Das hier ist eine strategisch sehr günstige Position.
[4] Er hat nach langer Suche endlich eine gut bezahlte Position gefunden.
[4] Mein Sohn ist jetzt in leitender Position.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas in Position bringen
[2] eine abweichende / konträre Position; eine Position einnehmen / haben / vertreten
[3] in einer guten / schlechten Position sein
[4] eine leitende / untergeordnete Position; eine Position bekleiden (veraltend) / erlangen / innehaben

Wortbildungen:

Positionierung, Positionsbestimmung, Positionslaterne, Positionslicht, Positionsmeldung, Positionspapier, Positionswechsel
positionieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Wikipedia-Artikel „Position
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Position
[1-4] canoo.net „Position
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPosition
[1-4] The Free Dictionary „Position
[1-4] Duden online „Position

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Position“, Seite 714.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Posten