gesichert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gesichert (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gesichert gesicherter am gesichertsten
Alle weiteren Formen: Flexion:gesichert
[1] gegen Diebstahl mit Kralle gesicherter Anhänger
[1] stark gesicherte Grenze zwischen den USA und Mexiko
[2] gesicherte Erkenntnis eines Hirntumors

Worttrennung:

ge·si·chert, Komparativ: ge·si·cher·ter, Superlativ: am ge·si·cherts·ten

Aussprache:

IPA: [ɡəˈzɪçɐt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gesichert (Info)

Bedeutungen:

[1] gegen Gefahren oder Unglücksfälle abgesichert
[2] garantiert, gewährleistet

Synonyme:

[1] gewiss

Gegenwörter:

[1] ungesichert

Unterbegriffe:

[1] videogesichert

Beispiele:

[1] Die DDR Staatsführung hat ihre nach innen nahezu perfekt gesicherte Grenze als "antifaschistischen Schutzwall" bezeichnet.
[1] Etwa 400 von ihnen [den afrikanischen Flüchtlingen] gelangten über die stark gesicherte Grenze von Marokko aus auf EU-Territorium, wie der Präsident der autonomen Stadt Melilla, Juan José Imbroda, dem spanischen Radiosender RNE sagte.[1]
[1] Niederlande - Flugschreiberdaten von MH17 gesichert [Überschrift][2]
[2] Es gibt nicht viele Erkenntnisse, die als wirklich gesichert gelten.
[2] Seit seiner Versetzung nach Prima galt seine Gymnasialkarriere für gesichert, und bei Lehrern und Vater drang der Gedanke durch, er solle studieren.[3]
[2] Ziel und Zweck [der Schweizer Volksabstimmung] ist eine gesicherte Finanzierung von Radio- und Fernsehprogrammen in allen Landesteilen der Schweiz.[4]
[2] „Für gesicherte Verallgemeinerungen verfügen wir also über zu wenige Daten.“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gesicherte Grenze, gesicherte Ladung, gesicherte Piste, gesicherte Schusswaffe, gesicherte Waffe
[2] gesicherte Datenlage, gesicherte Erkenntnis, gesicherte Finanzierung, gesicherte Grundlage, gesicherte Quelle, gesicherte Zukunft

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] canoo.net „gesichert
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongesichert
[1] The Free Dictionary „gesichert
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gesichert
[2] Duden online „gesichert

Quellen:

  1. Flüchtlinge - Flüchtlinge stürmen Grenze in Melilla. Sieben Meter hoch ist der Zaun in der spanischen Exklave Melilla in Nordafrika, der afrikanische Flüchtlinge davon abhalten soll, in die EU zu kommen. Trotzdem gab es erneut einen Massenansturm auf die Grenze. In: Deutsche Welle. 28. Mai 2014 (URL, abgerufen am 6. Juli 2015).
  2. Niederlande - Flugschreiberdaten von MH17 gesichert. In: Deutsche Welle. 23. Juli 2014 (Überschrift, URL, abgerufen am 6. Juli 2015).
  3. Heinrich Mann: Der Untertan. In: Project Gutenberg eBook. Kapitel 1 (URL).
  4. Joachim Huber: Referendum über Rundfunk - In der Schweiz entscheidet das Volk über Rundfunkgebühr. In der Schweiz soll eine Radio- und TV-Abgabepflicht wie in Deutschland eingeführt werden. Das Gesetz wird im Juni dem Volk vorgelegt. In: Der Tagesspiegel Online. 29. Januar 2015 (URL, abgerufen am 6. Juli 2015).
  5. Berthold Riese: Die Maya. Geschichte, Kultur, Religion. 4. Auflage. Verlag C.H. Beck, München 1995, ISBN 978-3-406-39826-1, Seite 46.

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

ge·si·chert

Aussprache:

IPA: [ɡəˈzɪçɐt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gesichert (Info)

Grammatische Merkmale:

gesichert ist eine flektierte Form von sichern.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:sichern.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag sichern.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.