fucker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Padlock.svg
Aufgrund regelmäßigen Vandalismus musste die Seite fucker leider für nicht angemeldete und neue Benutzer gesperrt werden. Diese Benutzer können die Seite zwar sehen, aber keine Änderungen daran vornehmen. Sie können jedoch über die Seite diskutieren oder eine Entsperrung beantragen.

fucker (Englisch)

Substantiv

Singular

Plural

the fucker

the fuckers

Worttrennung:

fuck·er, Plural: fuck·ers

Aussprache:

IPA: RP: [ˈfʌkə], Plural: [ˈfʌkəɹs]; GA: [ˈfʌkɚ], Plural: [ˈfʌkɚs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fucker (UK) (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] salopp, abwertend, Schimpfwort: eine unerwünschte Person
[2] salopp: der Gegenstand einiger Bemühungen
[3] salopp, scherzhaft: Mensch, mit dem man sich eng verbunden fühlt; enger Freund, enge Freundin
[4] selten, salopp: jemand, der Geschlechtsverkehr hat

Herkunft:

Deverbativ von to fuck → en

Synonyme:

[1] asshole, bastard, cunt, motherfucker, pigfucker, pissbutt, shit
[2] bad boy, bastard, Großbritannien: bugger, puppy

Oberbegriffe:

[1] cuss word, swear word
[2] object
[3, 4] person

Beispiele:

[1] You fucker, you wrecked my car!
Ey, du Penner, du hast mir meine Karre demoliert!
[2] Let's see if we can fix this fucker.
Mal sehen, ob wir diesen Scheiß reparieren können.
[3] What's up, fuckers!?
Na, was is' los, ihr Hosenscheißer!?
[4] She's a good fucker.
Sie ist ein guter Ficker.

Übersetzungen

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „fucker
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „fucker
[4?] Merriam-Webster Online Dictionary „fucker
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „fucker
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „fucker
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

fucker (Französisch)

Verb, transitiv, regelmäßig

Zeitform Person Wortform
Präsens je [[fucke [fɔk]|fucke [fɔk]]]
tu [[fuckes [fɔk]|fuckes [fɔk]]]
il, elle, on [[fucke [fɔk]|fucke [fɔk]]]
nous [[fuckons [fɔkɔ̃],
Kanada: [fɔkɒ̃]|fuckons [fɔkɔ̃],
Kanada: [fɔkɒ̃]]]
vous [[fuckez [fɔke]|fuckez [fɔke]]]
ils, elles [[fuckent [fɔk]|fuckent [fɔk]]]
Partizip II Maskulinum Femininum
Singular [[fucké [fɔke]|fucké [fɔke]]] [[fuckée [fɔke]|fuckée [fɔke]]]
Plural [[fuckés [fɔke]|fuckés [fɔke]]] [[fuckées [fɔke]|fuckées [fɔke]]]
Hilfsverb   êtreavoir
Alle weiteren Formen: Flexion:fucker

Alternative Schreibweisen:

foquer

Aussprache:

IPA: [fɔke]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Kanada, umgangssprachlich
[a] von Dingen: kaputt machen
[b] von Gemütszuständen; Angelegenheiten, Umständen: in Verwirrung beziehungsweise in Unordnung bringen
[c] von Personen: abgespannt, kaputt, durcheinander, im Arsch sein
[2] Kanada, umgangssprachlich: überstürzt, oberflächlich und deshalb nachlässig arbeiten; schludrig, stümperhaft arbeiten
[3] Kanada, umgangssprachlich:
[a] etwas, was einem anderen betrifft (Geschäft, Konzept, Urlaub und so weiter), in böser Absicht oder absichtslos zunichtemachen
[b] (Karriere, Kleid, Leben, Zeichnung) durch Nachlässigkeit, Unachtsamkeit verderben, zerstören
[4] Kanada, umgangssprachlich: (Test, Prüfung) schlecht, mangelhaft abschneiden
[5] Kanada, umgangssprachlich: mit jemandem den Geschlechtsakt vollziehen, koitieren

Herkunft:

Anglizismus; entlehnt aus dem Angloamerikanischen to fuck (up) → en

Synonyme:

[1a] abîmer, briser, déglinguer
[1b] bouleverser, brouiller, déranger, détraquer, embrouiller, mettre à l'envers
[1c] être claqué, être crevé, être esquinté, être flagada, être flapi, être lessivé, être nase, être naze, être pompé, être raplapla, être vanné, être vidé
[2] bâcler, bousiller, cochonner, saloper, torcher, torchonner
[3] abîmer, s'altérer, fausser, gâcher, gâter
[4] échouer, foirer
[5] baiser

Gegenwörter:

[1a] réparer; Kanada, umgangssprachlich: patenter, raboudiner, ramancher
[1b] von Gemütszuständen: débrouiller, démêler, éclaircir; von Angelegenheiten, Umständen: ajuster, mettre en ordre, patauger, rajuster, ranger, régulariser

Oberbegriffe:

[1b] interloquer, troubler
[2] expédier

Beispiele:

[1a] Arrête, tu vas tout fucker!
Hör auf damit, du wirst noch alles kaputt machen!
[1b] « Oui, vraiment… toutes sortes de niaiseries qui m’ont complètement fucké l’esprit et qui ont fait en sorte que je me sente nulle à chier. »[1]
„Ja, wirklich… alle möglichen Einfältigkeiten, die mir vollkommen das Hirn verkleistert haben und dafür sorgten, dass ich mich wie der letzte Dreck fühlte.“
[1b] « Elle digère mal son LSD, […].
Elle ne termine pas ses phrases. Elle passe les derniers mots sous un silence oppressé puis elle en commence une autre. On ne comprend pas trop. Ça ne nous dérange pas. […] De toute façon, c’est toujours la même chose ces histoires-là.
Qu’elle a passé la fin de semaine stone. Qu’elle a pris trois caps d’acide, que c’était du mauvais stock, qu’elle a fait des bad trips. Que c’est sur le hasch qu’elle a les meilleurs flashes. Qu’il n’y a rien pour la mettre dans le groove comme quelques bonnes sniffées de hasch. Que l’acide, man, c’est pas son bag, que ça fucke son cosmos, que là son cosmos est aussi fucké qu’il peut. Qu’elle s’excuse mais qu’elle est encore toute shakée par les mauvaises vibrations. (Ma grammaire underground fait dur.) »[2]
„Sie verträgt nur schlecht LSD, […].
Sie bringt keinen Satz zu Ende. Sie übergeht die letzten Worte mit einem beklemmenden Schweigen und beginnt dann einen neuen. Man versteht nicht allzu viel. Das stört uns aber nicht. […] Jedenfalls ist es immer das Gleiche mit diesen Geschichten.
Dass sie das ganze Wochenende lang stoned war. Dass sie drei Acid-Kapseln genommen hat, die von schlechter Qualität waren, so dass sie davon Badtrips bekam. Dass sie auf Hasch die besten Flashs hat. Dass es da nichts gibt, um sie in Stimmung zu bringen, außer ein paar gehörigen Haschzügen. Dass das Acid, – man, das nicht ihr Ding ist – , das es ihr den ganzen Kosmos durcheinandergebracht hat, dass seitdem auch ihr Kosmos so gearscht ist wie es nur geht. Dass sie sich dann immer entschuldigt, während sie immer noch von üblen Zuckungen durchgeschüttelt wird. (Mein Straßenslang kommt durch.)“
[1c] « J’osais pas vous en parler pour pas vous décourager mais je suis fuckée. Fuckée fuckée fuckée! J’étais stone hier. Je sais plus où je suis rendue. Je suis toute perdue. Je me sens abattue, arrachée, comme si j’avais toutes les racines à l’air. J’étais tellement down quand je me suis réveillée…»[3]
„Ich traute mich nicht, euch davon zu erzählen, um euch nicht die Stimmung zu versauen, aber ich bin im Arsch. Total zugekleistert! Ich war gestern stoned. Ich weiß nicht mehr, wo mir der Kopf steht. Ich bin fix und fertig. Ich fühle mich, als wäre ich gefällt und entwurzelt worden. Ich war so down, als ich aufwachte…“
[3b] Le sportif s’est cassé la cuisse deux fois, ça fucke une carrière pas mal!
Der Sportler hat sich zwei Mal den Oberschenkel gebrochen; so ‘was versaut einem die glänzende Karriere!

Redewendungen:

fucker la chienne: umherirren; keine Fortschritte machen; Schwierigkeiten haben, etwas zustande zu bringen
fucker de chien: Schwierigkeiten haben, eine Aufgabe trotz großer Bemühungen zu erledigen
fucker le chien: etwas beschädigen, kaputtgehen
être fucké dans’ tête: nicht mehr recht bei Verstand sein

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] fucker son travail
[4] fucker lexamen

Wortbildungen:

fuckailler, fuckant, fuckante, fucké, fuckée

Übersetzungen

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „fucker
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „fucker
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „fucker
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „fucker
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Quellen:

  1. Marie-Sissi Labrèche: Borderline, Les Éditions du Boréal, Montréal 2000. Seite 11
  2. Réjean Ducharme: L’hiver de force, Éditions Gallimard, Paris 1973. Seite 189
  3. Réjean Ducharme: L‘hiver de force, Éditions Gallimard, Paris 1973. Seite 227

Ähnliche Wörter:

choquer, moquer, mucker, plucker, pucker, roquer, sucker, toquer, trucker, tucker