pfuschen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

pfuschen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich pfusche
du pfuscht
pfuschst
er, sie, es pfuscht
Präteritum ich pfuschte
Konjunktiv II ich pfuschte
Imperativ Singular pfusch!
pfusche!
Plural pfuscht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gepfuscht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:pfuschen

Anmerkung zur Konjugation:

Die konjugierte Form „du pfuscht“ ist in Österreich zulässig, da gemäß dem Österreichischen Wörterbuch bei Verben mit dem Stammauslaut …sch „auch die Endung -t (ohne vorangehendes s) korrekt“ ist. Diese Ausdrucksweise wird jedoch auch im gesamten deutschen Sprachgebiet umgangssprachlich verwendet.

Worttrennung:

pfu·schen, Präteritum: pfusch·te, Partizip II: ge·pfuscht

Aussprache:

IPA: [ˈpfʊʃn̩]
Hörbeispiele: —
Reime: -ʊʃn̩

Bedeutungen:

[1] unprofessionell arbeiten
[2] in Österreich: ohne Bezahlung von Steuern und Sozialabgaben arbeiten

Synonyme:

[2] schwarzarbeiten

Beispiele:

[1] Die Baufirma hat gepfuscht und nun ist das Traumhaus eine Bauruine.
[2] „In den letzten beiden Jahren ist in Österreich immer mehr gepfuscht worden, heuer soll der Anteil der Schwarzarbeit an der offiziellen Wirtschaftsleistung wieder unter die Marke von acht Prozent sinken.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „pfuschen
[1] canoo.net „pfuschen
[1, 2] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „pfuschen
[1, 2] The Free Dictionary „pfuschen
[1, 2] Duden online „pfuschen

Quellen:

  1. „Pfusch“ geht in Österreich zurück. In: ooe. ORF, 15. Januar 2016, abgerufen am 21. Februar 2016.