mogeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

mogeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich mogle
mogele
du mogelst
er, sie, es mogelt
Präteritum ich mogelte
Konjunktiv II ich mogelte
Imperativ Singular mogle!
mogele!
Plural mogelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gemogelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:mogeln

Worttrennung:

mo·geln, Präteritum: mo·gel·te, Partizip II: ge·mo·gelt

Aussprache:

IPA: [ˈmoːɡl̩n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild mogeln (Info)

Bedeutungen:

[1] in nicht schwerwiegender Weise falsch spielen, betrügen

Synonyme:

[1] betrügen, falschspielen, schummeln
[1] mit falschen Karten spielen

Sinnverwandte Wörter:

[1] bluffen, schwindeln, täuschen

Unterbegriffe:

[1] durchmogeln, hineinmogeln, vorbeimogeln

Beispiele:

[1] Unser Kleiner versucht immer mal wieder zu mogeln.
[1] Wenn Du beim Kartenspiel weiter mogelst, dann hören wir lieber auf zu spielen.
[1] „Einmal wacht er auf und grinst uns so listig an, daß wir schon erschrecken und glauben, er habe gemogelt, und der ausgegebene Punsch sei umsonst gewesen.“[1]
[1] Analphabeten müssen sich häufig durch den Alltag mit Tricks mogeln, wie „ich habe meine Brille vergessen, könnten sie mir das bitte vorlesen?“
[1] „[…] AnnenMayKantereit treffen den Nerv der Zeit. Im Videointerview enthüllen die vier Jungs, wie sie sich durchs Abitur mogelten und zu Schulzeiten versuchten, cool zu wirken.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] in Kombination: sich aus der Affäre mogeln, sich aus der Verantwortung mogeln, bei der Klassenarbeit / Klausur / Prüfung mogeln, bei der Steuererklärung mogeln, beim Abitur mogeln, beim Kartenspiel mogeln, sich durchs Leben mogeln

Wortbildungen:

Mogelei, Mogelpackung, Mogelschinken, Mogelspiel, Mogler

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mogeln
[1] Duden online „mogeln
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmogeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „mogeln
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „mogeln
[1] wissen.de – Wörterbuch „mogeln
[1] Wahrig Synonymwörterbuch „mogeln“ auf wissen.de
[1] Deutsche Welle, Deutsch lernen - Wort der Woche: Benjamin Wirtz: Mogeln. In: Deutsche Welle. 1. Mai 2020 (Text und Audio zum Download, Dauer: 01:38 mm:ss, URL, abgerufen am 1. Mai 2020).

Quellen:

  1. Erich Maria Remarque: Im Westen nichts Neues. Kiepenheuer & Witsch, Köln 1993, Seite 136f., ISBN 3-462-01844-2, Erstveröffentlichung 1928, als Buch 1929
  2. Adrian Spring: 100 Sekunden mit... - AnnenMayKantereit: «Faule Schüler müssen schleimen». In: Schweizer Radio und Fernsehen. 15. April 2016 (URL, abgerufen am 1. Mai 2020).