fluga

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fluga (Färöisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ fluga flugan flugur flugurnar
Akkusativ flugu fluguna flugur flugurnar
Dativ flugu fluguni flugum flugunum
Genitiv flugu flugunnar fluga fluganna

Worttrennung:

fluga, Plural: flug·ur

Aussprache:

IPA: [ˈfluː(v)a]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Fliege

Herkunft:

stammt von altnordisch fluga „Fliege“, siehe auch isländisch fluga → is [Quellen fehlen]

Oberbegriffe:

[1] flogkykt, smákykt

Unterbegriffe:

[1] býfluga, húsfluga, búfluga, døgnfluga, blómufluga

Beispiele:

[1] Ein fluga setti seg á ostinum.
Eine Fliege setzte sich auf den Käse.
[1] Tvær flugur við eitt smekk.
Zwei Fliegen mit einer Klappe.
[1] Hann taldi tær deyðu flugurnar.
Er zählte die toten Fliegen.
[1] Fólk runnu sum flugur í fløsku.
Leute liefen kopflos durch die Gegend.

Wortbildungen:

flugusoppur

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Føroysk orðabók: „fluga
[1] Føroysk-ensk orðabók: "fluga", sprotin.fo
[1] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 209.

Ähnliche Wörter (Färöisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: fløga, flúgva


fluga (Isländisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
ohne Artikel mit Artikel ohne Artikel mit Artikel
Nominativ fluga flugan flugur flugurnar
Akkusativ flugu fluguna flugur flugurnar
Dativ flugu flugunni flugum flugunum
Genitiv flugu flugunnar flugna flugnanna

Worttrennung:

flu·ga, Plural: flu·gur

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fluga (Info)

Bedeutungen:

[1] Fliege

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] dict.cc Isländisch-Deutsch, Stichwort: „fluga
[*] Orðabók Háskólans (Ritmálsskrá): „fluga
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfluga
[1] Perreiter.de Isländisch-Deutsch, Stichwort: „fluga

fluga (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) fluga flugan flugor flugorna
Genitiv flugas flugans flugors flugornas

Worttrennung:

flu·ga, Plural: flu·gor

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fluga (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie: die Fliege
[2] Mode: Querbinder, Fliege; Kleidungsstück, das überwiegend von Männern um den Hals getragen wird
[3] Fimmel

Unterbegriffe:

[1] bananfluga, eldfluga, husfluga

Beispiele:

[1] Hur äckligt! Där sitter en fluga på osten.
Wie ecklig! Da sitzt eine Fliege auf dem Käse.
[2] En svart fluga är tillsammans med en matchande gördel ett måste för smokingen.
Eine schwarze Fliege ist zusammen mit einem passenden Kummerbund ein Muss zum Smoking.
[3] Många tänkte att internet var en fluga som snart skulle vara förbi.
Viele dachten, dass das Internet ein Fimmel sein würde, der schnell vorbei wäre.

Redewendungen:

dö som flugor, slå två flugor i en smäll, inte göra en fluga förnär, vara en fluga i taket, falla som flugor

Sprichwörter:

en fluga gör ingen sommar

Wortbildungen:

flugfiska, flugfönster, fluglarv, flugsmälla

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Schwedischer Wikipedia-Artikel „fluga
[1–3] Svenska Akademiens Ordbok „fluga
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (fluga), Seite 220