fløga

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

fløga (Färöisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ fløga fløgan fløgur fløgurnar
Akkusativ fløgu fløguna
Dativ fløguni fløgum fløgunum
Genitiv fløgunnar fløga fløganna
[3] fløga er ein lítil rund pláta som goymir ljóð ella dátur á talgildan hátt (compact disk á enskum) - [3] eine CD ist eine kleine runde Platte, die Musik oder Daten auf digitale Weise speichert (compact disk auf Englisch).

Worttrennung:

fløga (untrennbar), Plural: fløg·ur

Aussprache:

IPA: [ˈfløːva], [ˈfløːa] (Suðuroy-Dialekt) Plural: [ˈfløvʊɹ]
Hörbeispiele: —,

Bedeutungen:

[1] Lage, Schicht (auf einem Stapel)
[2] dicke Scheibe (Brot, Käse, etc.)
[3] CD (Compact Disk)

Herkunft:

[3] Der Begriff fløga ist in dem Sinne ein Neologismus, als dass die Bedeutungen [1] und [2] selten sind. Der Begriff taucht zum Beispiel weder bei Hammershaimb/Jakobsen 1891 noch bei M.A. Jacobsen/Matras 1961 auf, sondern nur die Synonyme [1] flógv und [2] flís. Er wurde am 9. Februar 1988 in Orðafar Nr. 9 von Prof. Jóhan Hendrik Winther Poulsen neu geprägt, als es darum ging, ein färöisches Wort für „CD“ zu propagieren. Der ursprüngliche Vorschlag war ljómfløga „Musik-CD“ mit fløga als Kurzform. Ähnlich einprägsame und erfolgreiche Wortschöpfungen sind tyrla „Hubschrauber“ und telda „Computer“.
Beachte, dass es für „DVD“ bisher noch keinen färöischen Begriff gibt, es wird lediglich empfohlen, dvd zu schreiben, also klein.

Synonyme:

[1] flógv
[2] tjúkk flís
[3] (pláta)

Gegenwörter:

[3] (bók, pláta, band, dvd)

Oberbegriffe:

[3] dátuberi, diskur

Unterbegriffe:

[3] brennifløga, filmsfløga, fjølfløga, ljómfløga, savnsfløga, sjónfløga, stakfløga, teldufløga

Beispiele:

[1]
[2] nú fekst tú tær eina fløga uppá - in etwa: nimm dir noch eine dicke Scheibe (Wurst, Fleisch) drauf (aufs Brot)
[3] ein fløga við tekstahefti - eine CD mit Textheft
[3] við bókini er ein fløga - zum Buch gibt es eine CD
[3] í mars í 2005 kom út fløga við løgum hjá Eivør - im März 2005 kam die CD mit Kompositionen von Eivör heraus
[3] fyrsta fløgan við Maluni Thomsen - die erste CD von Malan Thomsen
[3] fløgan er at fáa í flestu fløguhandlunum í Føroyum - die CD ist jetzt in den meisten Plattenläden auf den Färöern erhältlich
[3] ljóðbók á fløgu - Hörbuch auf CD
[3] brenning á fløgu - eine CD brennen
[3] tú kanst fáa tínar myndir á fløgu - du kannst deine Bilder auf CD bekommen
[3] eg havi keypt mær eina fløgu - ich habe mir eine CD gekauft
[3] eg havi ongan trupulleika við at hoyra teirra tónleik í útvarpi ella á fløgu - ich habe keine Probleme damit, ihre Musik im Radio oder auf CD zu hören
[3] les hvat dirigentur segði um fløguna - lies, was der Dirigent über die CD sagte
[3] hvat halda tit um fløguna hjá Guðruni Sólju Jacobsen? - was haltet ihr von der CD von Gudrun Sólja Jacobsen?
[3] mynd frá húsanum á fløguni "Trøllabundin" - das Foto von der Hülle der CD "Trøllabundin"
[3] á fløguni eru átjan løg - auf der CD sind achtzehn Stücke (Beachte, dass løg (Sg. lag - Melodie, Komposition) ein verbreiteter „falscher“ Sprachgebrauch für Lied ist)
[3] plátur, fløgur ella bond - Schallplatten, CDs oder Tonbänder (Kassetten)
[3] ein alnethandil, sum selur fløgur - ein Internetshop, der CDs verkauft
[3] hon er við á fleiri nýggjum íslendskum fløgum - sie ist auf vielen neuen isländischen CDs mit drauf
[3] heimsins størsta savn av klassiskum fløgum og ummælum av fløgum - die weltgrößte Sammlung an klassischen CDs und CD-Besprechungen
[3] tá ið fløgurnar komu á marknaðin fyrst í áttati-árunum, varð sagt, at tær vórðu meir haldgóðar enn pláturnar - als die ersten CD's in den 80er Jahren auf den Markt kamen, wurde gesagt, dass sie haltbarer als Platten wären
[3] sjey av tíggju mest seldu fløgunum eru føroyskar - sieben der zehn meistverkauften CDs sind färöisch (neuer Rekord, Oktober 2005)
[3] ein av mest originalu fløgunum - eine der originellsten CDs

Wortbildungen:

[3] fløgubrennari „CD-Brenner“, fløguhandil „CD-Handel“, fløguhúsi „Jewel-Case, CD-Hülle“, fløguspælari „CD-Player“, fløgustøð „CD-ROM-Laufwerk“, fløguummæli „CD-Kritik“, fløguútgáva „CD-Ausgabe“

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

Ähnliche Wörter:

fløða „Flut/Hochwasser werden“ (homophon)
fløva „aufwärmen“ (homophon)