fieri

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

fierī (Latein)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular fīō
2. Person Singular fīs
3. Person Singular fit
1. Person Plural fīmus
2. Person Plural fītis
3. Person Plural fīunt
Perfekt 1. Person Singular factus sum
Imperfekt 1. Person Singular fīēbam
Futur 1. Person Singular fīam
PPP
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular fīam
Imperativ Singular fī!
Plural fīte!
Alle weiteren Formen: Flexion:fieri

Worttrennung:

Bedeutungen:

[1] werden, entstehen, wachsen, erzeugt/geschaffen werden; ereignen, eintreten, geschehen
[2] als Passiv von facere: gemacht, getan, verfertigt werden
[3] zu etwas werden; zu etwas gemacht/ernannt werden
[4] geopfert werden

Beispiele:

[1] dixitque Deus fiat lux et facta est lux. (Genesis 1,3 VUL)
Und Gott sagte, es werde Licht, und es wurde Licht.
[1] ignes fiunt – es entstanden Feuer/Brände
[2]

Sprichwörter:

[1] fiat iustitia et pereat mundus

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] fit, ut … – es geschieht, dass
[1] quo facto – nachdem dies geschehen ist; hierauf
[1] factum! – Es ist geschehen!
[1] fieri (non) potest, ut … – es ist (nicht/un-)möglich, dass
[1] fieri non potest, quin oder ut non – es ist notwendig, dass …
[1] ita fit, ut … – daraus folgt, dass ...
[2] bene factum! – gut gemacht!


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „fio“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 2769-2770.