anpassungsfähig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anpassungsfähig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
anpassungsfähig anpassungsfähiger am anpassungsfähigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:anpassungsfähig

Worttrennung:

an·pas·sungs·fä·hig, Komparativ: an·pas·sungs·fä·hi·ger, Superlativ: am an·pas·sungs·fä·higs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈanpasʊŋsˌfɛːɪç], [ˈanpasʊŋsˌfɛːɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in der Lage (fähig), sich auf die Umgebung/Bedingungen/Anforderungen einzustellen

Herkunft:

Nomen Anpassung und Adjektiv fähig mit Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] adaptiv, anschmiegsam, biegsam, elastisch, flexibel, formbar, geschmeidig, inkonsequent, nachgiebig, plastisch, polytrop, schmiegsam, situativ, undogmatisch, veränderlich, wandelbar, wandlungsfähig, weich

Gegenwörter:

[1] konsequent, starr, stur

Beispiele:

[1] Spatzen und Tauben sind an fast jede Umgebung anpassungsfähig, in der es für sie genügend Futter gibt.
[1] „Er schrieb: »Nicht die stärkste Art überlebt, auch nicht die intelligenteste, sondern die anpassungsfähigste.«“[1]
[1] Er ist nicht gerade anpassungsfähig, eher so ein Sturkopf.
[1] Hier ist ein knielanges Sommerkleid mit bequemem Schnitt, aus anpassungsfähigem Material gefertigt, das der Figur schmeichelt.

Wortbildungen:

Anpassungsfähigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anpassungsfähig
[1] canoonet „anpassungsfähig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „anpassungsfähig
[1] The Free Dictionary „anpassungsfähig
[1] Duden online „anpassungsfähig

Quellen:

  1. Der Kampf um die Zweite Welt, Parag Khanna. Abgerufen am 1. Februar 2019.