abknipsen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abknipsen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich knipse ab
du knipst ab
er, sie, es knipst ab
Präteritum ich knipste ab
Konjunktiv II ich knipste ab
Imperativ Singular knips ab!
knipse ab!
Plural knipst ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgeknipst haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abknipsen

Worttrennung:

ab·knip·sen, Präteritum: knips·te ab, Partizip II: ab·ge·knipst

Aussprache:

IPA: [ˈapˌknɪpsn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abknipsen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas Dünnes, Zartes und/oder Kleines mit einem Werkzeug abtrennen
[2] transitiv: etwas (durch Abtrennung eines Teils oder Lochung) ungültig machen, sodass es nicht erneut verwendet werden kann
[3] transitiv, umgangssprachlich: eine Fotografie von etwas oder jemanden herstellen
[4] transitiv, salopp: jemanden mithilfe einer Schusswaffe töten

Synonyme:

[2] entwerten
[3] abfotografieren, fotografieren
[4] abschießen, erschießen

Sinnverwandte Wörter:

[1] abkneifen, abzwacken, abzwicken
[4] abknallen

Oberbegriffe:

[1] abtrennen

Beispiele:

[1] Er knipste eine Blüte ab.
[2] Bevor wir in den Zug steigen, knipsen wir unsere Fahrkarten ab.
[3] Bei jeder Feier knipst sie alle Gäste ab.
[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „abknipsen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abknipsen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalabknipsen
[1] The Free Dictionary „abknipsen
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „abknipsen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „abknipsen
[1, 3, 4] Duden online „abknipsen