Witterung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Witterung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Witterung die Witterungen
Genitiv der Witterung der Witterungen
Dativ der Witterung den Witterungen
Akkusativ die Witterung die Witterungen

Worttrennung:

Wit·te·rung, Plural: Wit·te·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈvɪtəʀuŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wetterablauf über einen bestimmten Zeitraum hinweg in einem begrenzten Gebiet
[2] Geruchssinn eines Tieres
[3] Wahrnehmung einer Geruchsspur
[4] Empfindsamkeit/Gespür für etwas sich Anbahnendes

Herkunft:

Bedeutungen [1] und [2] sind seit dem 16. Jahrhundert belegt.[1]
Ableitung vom Stamm des Verbs wittern mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Wetterlage

Sinnverwandte Wörter:

[1] Wetter, Klima
[2] Fährte

Oberbegriffe:

[2] Sinn

Unterbegriffe:

[1] Schönwetterperiode, Schlechtwetterperiode, Inversionswetterlage

Beispiele:

[1] Aufgrund der Witterung müssen wir unseren Ausflug absagen.
[1] „Seine Holzfassade ist mit einem schwarzen Teeranstrich vor der Witterung geschützt und die Fensterrahmen leuchten in einem intensiven Rot.“[2]
[2] Bei Schweinen ist die Witterung besser ausgeprägt als der Gesichtssinn.
[3] Der Jagdhund hat die Witterung aufgenommen.
[4] Manche Menschen haben schon früh eine Witterung für drohendes schlechtes Wetter.

Wortbildungen:

witterungsabhängig, witterungsbedingt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Witterung
[2] Wikipedia-Artikel „Olfaktorische Wahrnehmung
[*, 2, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Witterung
[*] canoo.net „Witterung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWitterung
[1–4] The Free Dictionary „Witterung
[1–4] Duden online „Witterung

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1995, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „wittern“.
  2. Jörg-Thomas Titz: InselTrip Färöer. Reise Know-How Verlag Peter Rump, Bielefeld 2017, ISBN 978-3-8317-2904-3, Seite 40.