Würdigung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Würdigung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Würdigung

die Würdigungen

Genitiv der Würdigung

der Würdigungen

Dativ der Würdigung

den Würdigungen

Akkusativ die Würdigung

die Würdigungen

Worttrennung:

Wür·di·gung, Plural: Wür·di·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈvʏʁdɪɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Würdigung (Info)

Bedeutungen:

[1] Anerkennung/Wertschätzung jemandes Leistung

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs würdigen mit dem Suffix (Derivatem) -ung

Synonyme:

[1] Achtung, Ansehen, Anerkennung, Ehre, Ehrfurcht, Hochachtung, Hochschätzung, Lob, Reputation, Respekt, Wertschätzung, Würde

Gegenwörter:

[1] Abwertung, Diskreditierung, Herabsetzung, Herabwürdigung, Hohn, Missachtung, Unwürde, Verachtung

Beispiele:

[1] „In voller Würdigung seiner großen bahnbrechenden Leistungen wurde Werner Siemens als Altmeister der deutschen Elektrotechnik zum Ehrenmitglied dieser Ausstellung gewählt.“[1]
[1] „Nach dieser Würdigung ihrer bisherigen Arbeitsleistung sowie der bisher überwundenen Hürden fiel es ihr leichter, positive Zukunftsszenarien zu entwickeln.“[2]
[1] „In der Sitzung des Plenums der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin vom 25. November 1954 wurde Gustav Hertz in Würdigung der besonderen wissenschaftlichen Verdienste und in Anerkennung der nationalen und internationalen Bedeutung seiner Arbeiten in einer Sonderwahl zum ordentlichen Mitglied der Berliner Akademie gewählt.“[3]
[1] „Drei Kinder bekommen ‚Würdigungen‘ für überdurchschnittlich gute Noten im fünften Schuljahr, zwei werden zu Klassenbuchführern ernannt.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Würdigung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Würdigung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWürdigung
[1] The Free Dictionary „Würdigung
[1] Duden online „Würdigung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Würdigung

Quellen:

  1. Werner Siemens, Conrad Matschoß: Ein kurzgefaßtes Lebensbild nebst einer Auswahl seiner Briefe. Springer-Verlag, 2013, ISBN 978-3-662-40297-9, Seite 178 (Zitiert nach Google Books)
  2. Lisa Juliane Schneider, Cornelia Schneider: Reife Leistung - Erfolgreich älter werden im Beruf. Verlag Herder GmbH, 2014, ISBN 978-3-451-80218-8, Seite 13 (Zitiert nach Google Books)
  3. Josef Kuczera: Gustav Hertz. Springer-Verlag, 2013, ISBN 978-3-663-12161-9, Seite 64 (Zitiert nach Google Books)
  4. Florentine Fritzen: Der lange Atem der 6a. In: FAZ.NET. 18. August 2020, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 22. August 2020).