Vorbereitung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorbereitung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Vorbereitung

die Vorbereitungen

Genitiv der Vorbereitung

der Vorbereitungen

Dativ der Vorbereitung

den Vorbereitungen

Akkusativ die Vorbereitung

die Vorbereitungen

Worttrennung:
Vor·be·rei·tung, Plural: Vor·be·rei·tun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈfoːɐ̯bəˌʁaɪ̯tʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Tätigkeit, die einen anschließenden Vorgang möglich machen soll

Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Verbs vorbereiten mit dem Suffix -ung

Sinnverwandte Wörter:
[1] Herrichtung, Vorarbeit, Vorkehrung

Gegenwörter:
[1] Nachbereitung

Unterbegriffe:
[1] Arbeitsvorbereitung, Examensvorbereitung, Festvorbereitung, Geburtsorbereitung, Kampfvorbereitung (→ Wettkampfvorbereitung), Klausurvorbereitung, Kriegsvorbereitung, Narkosevorbereitung, Projektvorbereitung, Prüfungsvorbereitung, Reisevorbereitung, Startvorbereitung, Testvorbereitung, Unterrichtsvorbereitung

Beispiele:
[1] Mit einer gründlichen Vorbereitung sollte die Präsentation nicht schwierig zu halten sein.
[1] „Die Staatsanwaltschaft wirft der 16 Jahre alten Angeklagten versuchten Mord, Vorbereitung eines Sprengstoffanschlags sowie Verstoß gegen das Waffengesetz vor.“[1]
[1] „In ihrer Autobiographie berichtet die Tochter Marlene Dietrichs über die Vorbereitungen ihrer Mutter auf die Rolle der Zigeunerin und über ihre Dreharbeiten.“[2]
[1] „Der Russischunterricht war aber nicht die einzige Vorbereitung auf die Ankunft der Russen.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] Vorbereitungen (für etwas) treffen; die Vorbereitungen sind in vollem Gange; die Vorbereitungen abschließen, beginnen

Wortbildungen:
Vorbereitungsdienst, Vorbereitungshandlung, Vorbereitungsjahr, Vorbereitungskurs, Vorbereitungskursus, Vorbereitungspartie, Vorbereitungsphase, Vorbereitungsspiel, Vorbereitungszeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Vorbereitung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vorbereitung
[*] canoonet „Vorbereitung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVorbereitung
[1] The Free Dictionary „Vorbereitung

Quellen:

  1. dpa: Vereitelter Amoklauf: Prozessbeginn in Bonn. Prozesse. In: FOCUS Online. 27. Oktober 2009, ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 4. Dezember 2012).
  2. Klaus-Michael Bogdal: Europa erfindet die Zigeuner. Eine Geschichte von Faszination und Verachtung. Suhrkamp, Berlin 2011, ISBN 978-3-518-42263-2, Zitat Seite 428.
  3. Cornelia Schmalz-Jacobsen: Russensommer. Meine Erinnerungen an die Befreiung vom NS-Regime. C. Bertelsmann, München 2016, ISBN 978-3-570-10311-1, Seite 79.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Verbreitung, Vorberatung, Zubereitung