Hähnchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hähnchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Hähnchen

die Hähnchen

Genitiv des Hähnchens

der Hähnchen

Dativ dem Hähnchen

den Hähnchen

Akkusativ das Hähnchen

die Hähnchen

[1] mehrere gebratene Hähnchen
[2] ein Lilienhähnchen (Lilioceris lilii), Vertreter der Unterfamilie Criocerínae

Worttrennung:

Hähn·chen, Plural: Hähn·chen

Aussprache:

IPA: [ˈhɛːnçən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hähnchen (Info)
Reime: -ɛːnçən

Bedeutungen:

[1] jung geschlachtetes Huhn beiderlei Geschlechts
[2] Entomologie, in Zusammensetzungen bei einigen wenigen Blattkäfern aus der Unterfamilie Criocerínae

Herkunft:

Verkleinerungsform von Hahn
[1] früher wurden nur die Hähne jung geschlachtet, die Hennen mussten Eier legen
[2] diese Käfer erzeugen ein zirpendes Geräusch

Synonyme:

[1] Broiler, Flattermann, Gummiadler, Hühnchen

Gegenwörter:

[1] Poularde, Suppenhuhn

Oberbegriffe:

[1] Huhn, Geflügel, Vogel
[2] Blattkäfer (Chrysomélidae), Käfer, Insekt

Unterbegriffe:

[1] Backhähnchen, Brathähnchen, Grillhähnchen
[2] Lilienhähnchen (Lilioceris), Spargelhähnchen (Crioceris), Getreidehähnchen (Oulema)

Beispiele:

[1] Während der BSE-Krise haben die Leute mehr Hähnchen gegessen.
[1] „Daphne stocherte an ihrem Hähnchen herum.“[1]
[1] „Als ich in meiner Wohnung war, machte ich mich über das Hähnchen und den Kartoffelsalat her.“[2]
[2] „Sowie die ersten Spargeltriebe aus dem Boden schießen, etwa Ende April, erscheinen auch die ersten Spargelhähnchen in den Kulturen. Ihnen folgt alsbald der Zwölfpunkt, der nach meinen Beobachtungen bis Ende Mai das Hähnchen an Zahl überflügelt, bis dieses gegen Mitte Juli wieder bedeutend überwiegt.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Hähnchen braten, grillen, verspeisen; Hähnchen mit Pommes

Wortbildungen:

Hähnchenbrust, Hähnchenflügel, Hähnchenhaxe, Hähnchenkeule, Hähnchenschenkel, Hähnchenschnitzel
Goldhähnchen (von „kleiner Hahn“)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Geflügel
[2] Wikipedia-Artikel „Blattkäfer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hähnchen
[*] canoo.net „Hähnchen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHähnchen
[1] The Free Dictionary „Hähnchen
[1] Duden online „Hähnchen

Quellen:

  1. Philip J. Davis: Pembrokes Katze. Die wundersame Geschichte über eine philosophierende Katze, ein altes mathematisches Problem und die Liebe. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/Main 1991, ISBN 3-596-10646-X, Seite 74. Englisches Original 1988.
  2. Charles Bukowski: Ausgeträumt. Roman. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1997 (übersetzt von Carl Weissner), ISBN 3-423-12342-7, Seite 41. Englisches Original 1994.
  3. Die Kranke Pflanze, Band 10, 1933. Abgerufen am 18. Dezember 2017.