Hendl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hendl (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ das Hendl

die Hendln die Hendl

Genitiv des Hendls

der Hendln der Hendl

Dativ dem Hendl

den Hendln den Hendln

Akkusativ das Hendl

die Hendln die Hendl

[1] freilaufende Hendln
[2] ein gebackenes Hendl mit Petersilkartoffeln

Nebenformen:

österreichisch: Henderl

Worttrennung:

Hendl, Plural 1: Hendln, Plural 2: Hendl

Aussprache:

IPA: [ˈhɛndl̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛndl̩

Bedeutungen:

[1] bayrisch, österreichisch: (junges) Huhn
[2] bayrisch, österreichisch, Gastronomie: Brathuhn, Brathähnchen

Herkunft:

Diminutiv zum Substantiv Henne[1]

Synonyme:

[2] Brathähnchen, Brathendl, Brathuhn, Broiler, Goldbroiler, Grillhähnchen; schweizerisch: Güggeli; scherzhaft: Flattermann, Gummiadler

Oberbegriffe:

[1] Vogel
[2] Nahrungsmittel

Beispiele:

[1] Ich erkläre ihm, daß die Hendl Eier legen und aus den Eiern wieder Hendl kommen.[2]
[1] „Und im Hof hat a Hendl gackert, weil ’s Hendl a guts Ei glegt ghabt. Und d’ Nachberin hat gmeint, sie kunnt net schlafen, weil ’s Hendl gackert. Und da haben sie ’s Hendl eingsperrt. Aber ’s Hendl hat gackert, weil’s a guts Ei hat glegt ghabt. Und daß d’ Nachberin schlafen kunnt, drum haben s’ dem Hendl mit’m Messer ’s Köpfl abigschlagen. Jetzt hat’s nimmer gackert, ’s Hendl. Aber d’ Nachberin hat net schlafen können.“[3]
[1] Hendln sind Allesfresser und als solche gar nicht wählerisch.[4]
[1] Wir haben praktisch keine Bioabfälle mehr seit Hendln unseren Haushalt bereichern.[4]
[1] Wenn’s dem Hendl gut geht, geht’s uns auch gut![5]
[2] Da sitzen wir nun gemütlich und lassen uns jeder ein halbes Hendl und eine gemeinsame kühle Maß mit großem Genuss schmecken. Nur: Die Hendl sind gut gewürzt, und die Maß ist arg schnell geleert worden, also auf zur durchrationalisierten Schenke und eine zweite Maß geholt![6]
[2] Aber hier kam dann zusammen, was querbeet zu schmecken war, vom Beef Tatar über das mit Leber gefüllte Hendl zum Waller-Butterschnitzerl: überwürzt und zu trocken gebraten.[7]
[2] Denn solche Folien, in denen sonst Schweinsbraten oder Hendl garen, sind inert. Das heißt, sie reagieren chemisch nicht und nehmen daher auch keine Gerüche an.[8]
[2] Das Bier auf der Wiesn ist stärker als gewöhnlich und das Hendl besser – das stimmt beides. Nirgendwo sonst findet man in München Hendl, die so kross und so saftig sind. Der Grund: der Massenbetrieb. Jedes Jahr werden rund 450.000 Hendl auf dem Oktoberfest verspeist. Ein fertiges Hendl findet sofort einen Abnehmer und dreht nicht noch sinnlos Runden am Spieß.[9]
[2] Die Bezeichnung „Hendlsprechstunde“ ist ein wenig missverständlich, denn hier werden keine Hendl beraten, sondern deren Vertilger, also Wiesn-Besucher.[10]
[2] „Ida nahm noch eine Gabel von ihrem Fleischsalat. Hendl, das wäre das Richtige auf den Schreck.“[11]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] gebackenes, gegrilltes Hendl

Wortbildungen:

Backhendl, Brathendl, Hendlfleisch, Hendljunge, Hendlstall

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hendl
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hendl
[*] canoonet „Hendl
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Hendl
[1, 2] The Free Dictionary „Hendl
[1, 2] Duden online „Hendl
[1, 2] ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. 41., aktualisierte Auflage. ÖBV, Wien 2009, ISBN 978-3-209-06875-0 (Bearbeitung: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy, Ulrike Steiner), Seite 302, Eintrag „Hendl“.

Quellen:

  1. Duden online „Hendl
  2. Sigmund Freud: Gesammelte Werke. Band 3, Jazzybee Verlag, 2015, ISBN 9783849696238, Seite 48 (zitiert nach Google Books).
  3. Ludwig Ganghofer: Der Dorfapostel. Ein Hochlandroman. BoD – Books on Demand, 2016, ISBN 9783861992813, Seite 161 (zitiert nach Google Books).
  4. 4,0 4,1 Was fressen eure Hendln denn?. Hendlstall.at, abgerufen am 26. Januar 2018.
  5. Eier vom Wellness-Hendl aus mobiler Weidehaltung. www.wellness-hendl.at, 19. November 2017, abgerufen am 26. Januar 2018.
  6. Johann Daniel Dr. Gerstein: Mein Mandant muss warten: …und andere Geschichten aus meinem Leben. epubli, 2014, ISBN 9783737514095, Seite 74 (zitiert nach Google Books).
  7. Almuth Spiegler: Die Testerinnen: Eisvogel. In: DiePresse.com. 23. Februar 2017, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 26. Januar 2018).
  8. Alice Grancy: Wie fängt man einen Duft ein? In: DiePresse.com. 15. April 2016, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 26. Januar 2018).
  9. Pflicht fürs Oktoberfest – Ein Wiesn-Hendl essen. In: sueddeutsche.de. 27. September 2012, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 26. Januar 2018).
  10. Franz Kotteder: Alles über das Huhn. In: sueddeutsche.de. 20. September 2011, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 26. Januar 2018).
  11. Katharina Adler: Ida. Roman. 1. Auflage. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018, ISBN 978-3-498-00093-6, Seite 37.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Homophone: Händel, Hendel