Schwäbisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schwäbisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Schwäbisch das Schwäbische
Genitiv (des) Schwäbisch
(des) Schwäbischs
des Schwäbischen
Dativ (dem) Schwäbisch dem Schwäbischen
Akkusativ (das) Schwäbisch das Schwäbische

Anmerkung:

Die Form „das Schwäbische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Schwäbisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Schwä·bisch, Singular 2: das Schwä·bi·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃvɛːbɪʃ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Sprachwissenschaft: ein oberdeutscher, alemannischer Dialekt

Oberbegriffe:

[1] Dialekt

Unterbegriffe:

[1] Honoratiorenschwäbisch

Beispiele:

[1] Wenn sich meine Kollegen auf Schwäbisch unterhalten, verstehe ich nichts.
[1] „Das Tannheimertal bei Reutte gehört überhaupt schon als einziges österreichisches Gebiet zum Schwäbischen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schwäbisch
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schwäbisch“.
[*] canoo.net „Schwäbisch
[1] Helmut Glück (Herausgeber): Metzler-Lexikon Sprache. 4., aktualisierte und überarbeitete Auflage. Metzler, Stuttgart/Weimar 2010, ISBN 978-3-476-02335-3, DNB 1002407257, Seite 598 und „Alemannisch“ Seite 26–27.

Quellen:

  1. Peter Wiesinger: Tirol - Die altertümlichste Sprachlandschaft Österreichs. In: Konturen. Magazin für Sprache, Literatur und Landschaft. Nummer Heft 1, 1993, Seite 37-38, Zitat Seite 37.

Ähnliche Wörter:

schwäbisch