Fachbereich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fachbereich (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Fachbereich die Fachbereiche
Genitiv des Fachbereiches
des Fachbereichs
der Fachbereiche
Dativ dem Fachbereich
dem Fachbereiche
den Fachbereichen
Akkusativ den Fachbereich die Fachbereiche

Worttrennung:

Fach·be·reich, Plural: Fach·be·rei·che

Aussprache:

IPA: [ˈfaχbəˌʀaɪ̯ç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fachbereich (Info)
Reime: -aχbəʀaɪ̯ç

Bedeutungen:

[1] ein bestimmtes, fachliches Themengebiet
[2] eine Organisationseinheit an (Hoch-)Schulen mit eng zusammengehörenden Wissenschaftsgebieten

Abkürzungen:

[2] FB

Herkunft:

Determinativkompositum aus Fach und Bereich.

Synonyme:

[1] Fachgebiet, Fachrichtung, Ressort, Sachgebiet, Teilgebiet
[2] Department, Fachschaft, Fakultät

Oberbegriffe:

[1] Gebiet, Wissenschaft
[2] Fach, Hochschule

Unterbegriffe:

[1] Disziplin
[2] Schulfach, Studiengang

Beispiele:

[1] Informatik ist mein Fachbereich.
[2] „Er maturierte am Technologischen Gewerbemuseum (TGM) im Fachbereich Schweißtechnik und studierte 1959 bis 1964 an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Alfred Jerger.“[1]
[2] Im Fachbereich Elektrotechnik studieren 500 Studenten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] ein Fachbereich an einer Fachhochschule, Universität

Wortbildungen:

Fachbereichsrat, Fachbereichssprecher, Fachbereichsstruktur

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Fachbereich
[1, 2] canoo.net „Fachbereich
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fachbereich
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFachbereich

Quellen:

  1. Wien Geschichte Wiki: „Christian Boesch“ (Stabilversion)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Dachbereich, Sachbereich