Fachrichtung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fachrichtung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fachrichtung

die Fachrichtungen

Genitiv der Fachrichtung

der Fachrichtungen

Dativ der Fachrichtung

den Fachrichtungen

Akkusativ die Fachrichtung

die Fachrichtungen

Worttrennung:

Fach·rich·tung, Plural: Fach·rich·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈfaxˌʁɪçtʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fachrichtung (Info)

Bedeutungen:

[1] ein bestimmtes, fachliches Themengebiet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Fach und Richtung

Synonyme:

[1] Fachbereich, Fachgebiet, Ressort, Sachgebiet, Teilgebiet

Beispiele:

[1] „Je nach Fachrichtung aber gibt es große Unterschiede: Wer etwa mit Informatik angefangen hat, erhält womöglich noch während des Studiums ein lukratives Stellenangebot.“[1]
[1] „Ähnliche Mischkalkulationen gelten für die meisten niedergelassenen Ärzte, Die Höhe der Privateinnahmen kann freilich je nach Fachrichtung und Praxissitz sehr unterschiedlich sein.“[2]
[1] „Es könne nicht jedem Patienten ‚sanktionsfrei gestattet bleiben, jeden Arzt jeder Fachrichtung beliebig oft aufzusuchen‘.“[3]
[1] „In den Fachrichtungen Schiffbau und Meerestechnik ist der Bedarf an Fachkräften doppelt so hoch wie das Angebot, klagt ein Branchenverband.“[4]
[1] „Laut Arbeitsagentur hatten Arbeitgeber vor allem im Süden und Westen Deutschlands Schwierigkeiten, ihre offenen Stellen in einigen Fachrichtungen mit den gesuchten Ingenieuren zu besetzen.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fachrichtung“ (dort auch „Fachrichtung“)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fachrichtung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Fachrichtung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFachrichtung
[1] Duden online „Fachrichtung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Fachrichtung

Quellen:

  1. Jörn Wenge: Studieren, worauf man Lust hat. In: FAZ.NET. 4. November 2016, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 5. August 2020).
  2. Tanja Wolf: Was darf’s denn kosten?. In: FAZ.NET. 17. Januar 2016, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 5. August 2020).
  3. „Wer jederzeit zu jedem Arzt möchte, müsste mehr bezahlen“. In: FAZ.NET. 8. September 2019, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 5. August 2020).
  4. Land unter bei den Schiffbauern. In: FAZ.NET. 13. September 2007, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 5. August 2020).
  5. Sven Astheimer: Droht auch Ingenieuren ein Schweinezyklus?. In: FAZ.NET. 27. April 2017, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 5. August 2020).