Covid-19

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Covid-19 (Deutsch)[Bearbeiten]

Eigenname[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ Covid-19

Genitiv Covid-19

Dativ Covid-19

Akkusativ Covid-19

Alternative Schreibweisen:

COVID-19

Worttrennung:

Co·vid-19, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Covid-19 (Info), Lautsprecherbild Covid-19 (Info)

Bedeutungen:

[1] vom ab Ende 2019 aufgetretenen Coronavirus SARS-CoV-2/Sars-CoV-2 ausgelöste Krankheit mit stark variierendem Verlauf; sie kann symptomlos sein oder schlimmstenfalls zu schweren Pneumonien mit Lungenversagen und Tod führen

Herkunft:

Co für Corona, vi für Virus, d für englisch Krankheit disease → en, -19 für 2019 [Quellen fehlen]
vom englischen corona virus disease 2019 → en[1]

Oberbegriffe:

[1] Erkrankung, Krankheit

Beispiele:

[1] „Weltweit haben sich Zehntausende Menschen mit dem neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert, das die Lungenerkrankung Covid-19 auslöst.“[2]
[1] „Wie auch immer sich der Verlauf von Covid-19 in den kommenden Wochen und Monaten entwickelt: Verfallen Sie nicht in Panik! Das ist ernst gemeint, denn Panik ist unangemessen - Sorge hingegen aktuell leider nicht […].“[3]
[1] „54 Personen starben an der vom Virus ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19, 15 gelten als geheilt.“[4]

Wortbildungen:

Covid-19-Fall, Covid-19-Infektion, Covid-19-Kurzarbeit, Covid-19-Maßnahmengesetz, Covid-19-Patient, Covid-19-Studie, Covid-19-Toter, Covid-19-Verordnung, Covid-19-Welle

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „COVID-19

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „[[w:Spezial:Suche/{{subst:PAGENAME}}|{{subst:PAGENAME}}]]“
  2. Alles Wichtige zu Covid-19, Süddeutsche Zeitung. Abgerufen am 21. März 2020.
  3. Panik ist unangemessen, Sorge nicht , Spiegel.de. Abgerufen am 21. März 2020.
  4. Wie sich das Coronavirus in Europa ausbreitet, Deutschlandfunk. Abgerufen am 21. März 2020.