Atemschutzmaske

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Atemschutzmaske (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Atemschutzmaske die Atemschutzmasken
Genitiv der Atemschutzmaske der Atemschutzmasken
Dativ der Atemschutzmaske den Atemschutzmasken
Akkusativ die Atemschutzmaske die Atemschutzmasken
[1] Atemschutzmaske

Worttrennung:

Atem·schutz·mas·ke, Plural: Atem·schutz·mas·ken

Aussprache:

IPA: [ˈaːtəmʃʊt͡sˌmaskə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Atemschutzmaske (Info)

Bedeutungen:

[1] vor dem Mund getragener Gegenstand, der den Träger vor gefährlichen Stoffen oder Krankheiten schützen soll

Herkunft:

Determinativkompositum aus Atem und Schutzmaske

Synonyme:

[1] Atemmaske, Schutzmaske

Oberbegriffe:

[1] Maske

Unterbegriffe:

[1] ABC-Schutzmaske, FFP2-Atemschutzmaske, FFP3-Atemschutzmaske, umgangssprachlich: Gasmaske, N95-Atemschutzmaske

Beispiele:

[1] „Konkrete Daten zur Effektivität von Atemschutzmasken, eine Infektion mit M. tuberculosiszu verhüten, existieren nicht […].“[1]
[1] „Die Atemschutzmaske […] zwingt mich, deutlich langsamer zu atmen, als ich es eigentlich möchte.“[2]
[1] „Auf Bildern aus den vom Coronavirus betroffenen Regionen Chinas tragen die Menschen häufig Mundschutz oder Atemschutzmaske.[3]
[1] „Die Sorge vor einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus lässt in Apotheken die Nachfrage nach Atemschutzmasken steigen, in Bayern sind sie vereinzelt bereits ausverkauft.“[4]
[1] „Atemschutzmasken werden in Zeiten des Coronavirus dringender gebraucht denn je.“[5]
[1] „Endlich ist sie da: In der deutschen Hauptstadt ist am Wochenende eine große Lieferung dringend benötigter Atemschutzmasken und Schutzkittel aus China angekommen.“[6]
[1] „Krankenhäuser und Ärzte brauchen Masken, die für den medizinischen Einsatz zertifiziert sind, also OP-Masken oder Atemschutzmasken des Typs FFP2 und FFP3.“[7]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: eine Atemschutzmaske aufsetzen / kaufen / (selber) nähen / tragen; mit Plural: Atemschutzmasken beschaffen / (zentral/dezentral) einkaufen / herstellen / liefern / produzieren / verteilen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Atemschutzmaske
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Atemschutzmaske
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Atemschutzmaske
[1] Duden online „Atemschutzmaske
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAtemschutzmaske
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Atemschutzmaske

Quellen:

  1. R. Loddenkemper, T. Schaberg, B. Hauer et.al.: Empfehlungen zur Anwendung von Atemschutzmasken bei Tuberkulose. rki.de, Robert Koch-Institut, Berlin, Deutschland, 2004, abgerufen am 6. April 2020 (Deutsch, Hyg Med, 29. Jahrgang 2004 – Heft 5).
  2. Noah Gottschalk: Selbsttest – Im Schutzanzug der Ebola-Helfer. In: Handelsblatt Online. 23. Oktober 2014, ISSN 0017-7296 (URL, abgerufen am 6. April 2020).
  3. Hilft Mundschutz gegen das Coronavirus? Das sagen Experten. In: Welt Online. 28. Januar 2020, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 6. April 2020).
  4. Coronavirus: Run auf Schutzmasken - aber schützen die überhaupt?. In: Bayerischer Rundfunk. 28. Januar 2020 (URL, abgerufen am 6. April 2020).
  5. Florian Fuchs, Andreas Glas: Coronavirus: "Es fällt uns jetzt auf die Füße, dass wir immer billigst in Asien einkaufen". In: sueddeutsche.de. 20. März 2020, ISSN 0174-4917 (Bildunterschrift, URL, abgerufen am 6. April 2020).
  6. Corona-Krise: Zwei Millionen Schutzmasken aus China in Berlin eingetroffen. In: Deutsche Welle. 5. April 2020 (URL, abgerufen am 6. April 2020).
  7. Andreas Becker: Virenschutz – Corona: Das Paradox der Schutzmasken. In: Deutsche Welle. 9. April 2020 (URL, abgerufen am 9. April 2020).