Aschaffenburg

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aschaffenburg (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Aschaffenburg
Genitiv (des Aschaffenburg)
(des Aschaffenburgs)

Aschaffenburgs
Dativ (dem) Aschaffenburg
Akkusativ (das) Aschaffenburg
[1] Wappen von Aschaffenburg

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Aschaffenburg“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Aschaf·fen·burg, kein Plural

Aussprache:

IPA: [aˈʃafn̩ˌbʊʁk], [aˈʃafənˌbʊʁk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aschaffenburg (Info)

Bedeutungen:

[1] kreisfreie Stadt in Bayern, Deutschland
[2] Namensbestandteil des Landkreises Aschaffenburg, Bayern, D

Herkunft:

der Stadtname Aschaffenburg (althochdeutsch: Ascaffaburc) bedeutet soviel wie „Burg am Aschaff“, einem Fluss, welcher durch die Stadt fließt

[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Bayerisches Nizza

Oberbegriffe:

[1] Mittelstadt, Ort, Ortschaft, Ortsteil, Siedlung, Stadt

Beispiele:

[1] Aschaffenburg liegt im westlichen Unterfranken.
[1] Ich bin in Aschaffenburg geboren.
[1] Wir haben in Aschaffenburg unseren Urlaub verbracht.
[1] Nach Aschaffenburg führen viele Wege.
[1] Aschaffenburg liegt auf der Nordhalbkugel.
[1] Das Aschaffenburg des 18. Jahrhunderts hinterließ noch einen ländlichen Eindruck.
[1] Der Hersteller von Gabelstaplern Linde Material Handlung hat seinen Hauptsitz in Aschaffenburg.
[2] Der Landkreis Aschaffenburg liegt im südlichen Deutschland.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] in Aschaffenburg anlangen, in Aschaffenburg arbeiten, sich in Aschaffenburg aufhalten, in Aschaffenburg aufwachsen, Aschaffenburg besuchen, durch Aschaffenburg fahren, nach Aschaffenburg fahren, über Aschaffenburg fahren, nach Aschaffenburg kommen, nach Aschaffenburg gehen, in Aschaffenburg leben, nach Aschaffenburg reisen, aus Aschaffenburg stammen, in Aschaffenburg verweilen, nach Aschaffenburg zurückkehren
[2] Landkreis Aschaffenburg

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Aschaffenburg
[2] Wikipedia-Artikel „Landkreis Aschaffenburg
[1] Lage von Aschaffenburg auf opentopomap.org (Mitte des Browserfensters)

Aschaffenburg (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

Aschaffenburg

Worttrennung:

Aschaf·fen·burg, kein Plural

Aussprache:

IPA: [aʃafənbuʁɡ], [aʃafɛnbuʁɡ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Stadt im deutschen Bundesland Bayern; Aschaffenburg

Oberbegriffe:

[1] ville

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „Aschaffenburg
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 1135.