stärken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

stärken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stärke
du stärkst
er, sie, es stärkt
Präteritum ich stärkte
Konjunktiv II ich stärkte
Imperativ Singular stärke!
Plural stärkt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gestärkt haben
Alle weiteren Formen: stärken (Konjugation)

Worttrennung:

stär·ken, Präteritum: stärk·te, Partizip II: ge·stärkt

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɛʁkn̩], Präteritum: [ˈʃtɛʁktə], Partizip II: [ɡəˈʃtɛʁkt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɛʁkn̩

Bedeutungen:

[1]
[a] transitiv: stark, belastbar machen; kräftiger, leistungsfähiger werden
[b] reflexiv: sich durch Speisen oder Trinken erfrischen
[2] transitiv: die Wirksamkeit erhöhen; etwas wirkungsvoller machen
[3] transitiv; von Wäschestücken: mit Wäschestärke behandeln, steif machen

Herkunft:

[1] von stark
[2] von Stärke

Synonyme:

[3] steifen

Sinnverwandte Wörter:

[1a] kräftigen; im übertragenen Sinne: aufmuntern, ermutigen

Beispiele:

[1a] Mit ihrem neuen Zinssystem will die KfW den Mittelstand stärken[1]
[1a] im übertragenen Sinne: Ihr Selbstvertrauen wurde dadurch gestärkt.
[1b] Nach dem beschwerlichen Aufstieg stärkten sie sich erstmal, genossen den ausblick und stiegen langsam wieder ab.
[2] Damit können sie ihr Prestige auch nicht stärken.
[3] Ich mag es nicht, wenn meine Hemden gestärkt werden.
[3] Tischdecken stärke ich, damit sie auf dem Tisch besser fallen.

Redewendungen:

jemandem den Rücken stärken

Wortbildungen:

bestärken, verstärken
Stärkung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1602
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „stärken
[1–3] canoo.net „stärken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonstärken

Quellen:

  1. Neues Zinssystem soll Mittelstand stärken

Ähnliche Wörter:

Stärken, stärker, starren