ermutigen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ermutigen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ermutige
du ermutigst
er, sie, es ermutigt
Präteritum ich ermutigte
Konjunktiv II ich ermutigte
Imperativ Singular ermutige!
Plural ermutigt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ermutigt haben
Alle weiteren Formen: ermutigen (Konjugation)

Worttrennung:

er·mu·ti·gen, Präteritum: er·mu·tig·te, Partizip II: er·mu·tigt

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈmuːtɪɡn̩], Präteritum: [ɛɐ̯ˈmuːtɪçtə], Partizip II: [ɛɐ̯ˈmuːtɪçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ermutigen (Info), Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] jemandem zureden, etwas zu tun

Synonyme:

[1] motivieren, anspornen, bestärken, zureden, zuraten, beflügeln, Fuß fassen

Gegenwörter:

[1] entmutigen, demotivieren, abraten

Beispiele:

[1] Er ermutigt mich zu tun, worauf ich Lust habe.
[1] Der Erfolg ermutigte ihn weiterzumachen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ermutigen
[1] canoo.net „ermutigen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonermutigen
[1] The Free Dictionary „ermutigen