anstoßen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

anstoßen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stoße an
stoß an
du stößt an
er, sie, es stößt an
Präteritum ich stieß an
Konjunktiv II ich stieße an
Imperativ Singular stoße an!
stoß an!
Plural stoßt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angestoßen haben, sein
Alle weiteren Formen: anstoßen (Konjugation)

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: anstossen

Worttrennung:

an·sto·ßen, Präteritum: stieß an, Partizip II: an·ge·sto·ßen

Aussprache:

IPA: [], Präteritum: [], Partizip II: []
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

  • transitiv, Hilfsverb „haben“:
[1] etwas einen leichten Stoß geben
[a] und dadurch in Bewegung setzen
[2] übertragen: jemanden anregen, ermuntern, etwas zu tun
[3] übertragen: dafür sorgen, dass etwas begonnen wird
[4] durch einen leichten Stoß jemandes Aufmerksamkeit auf sich lenken, jemandem ein Zeichen geben
  • intransitiv, Hilfsverb „sein“:
[5] (an etwas) anstoßen: versehentlich gegen etwas stoßen, prallen
[6] (bei jemandem) anstoßen: durch sein Verhalten jemandes Anstoß erregen
  • intransitiv, Hilfsverb „haben“:
[7] Brauch: seine (meist mit alkoholischen Getränken) gefüllten Trinkgefäße leicht aneinanderschlagen, sodass sie klingen,
[a] auf etwas anstoßen: um damit etwas zu beglückwünschen oder einen Wunsch zu verbinden (vergleiche „auf etwas trinken“)
[8] Fußball: den Anstoß ausführen
[9] (mit der Zunge) anstoßen: lispeln
[10] selten: angrenzen

Synonyme:

[3] initiieren
[4] umgangssprachlich: anstupsen
[6] anecken
[9] lispeln
[10] angrenzen

Beispiele:

[7] :[1] „Wir stießen mit hohen, halbvollen Gläsern an und tranken den Wodka in einem Zug.“[1]

Wortbildungen:

Anstoß, anstößig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2, 4–7, 9, 10] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anstoßen
[1, 3, 5, 10] canoo.net „anstoßen
[1, 4, 5, 7, 9] wissen.de – Wörterbuch „anstoßen
[1, 6–10] Duden online „anstoßen
[3–9] The Free Dictionary „anstoßen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonanstoßen

Quellen:

  1. Thomas T. Blatt: Nur die Schatten bleiben. Der Aufstand im Vernichtungslager Sobibór. 1. Auflage. Aufbau Taschenbuch Verlag, Berlin 2001, ISBN 3746680689, Seite 285.