anpassen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

anpassen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich passe an
du passt an
er, sie, es passt an
Präteritum ich passte an
Konjunktiv II ich passte an
Imperativ Singular passe an!
Plural passt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angepasst haben
Alle weiteren Formen: anpassen (Konjugation)

Worttrennung:

an·pas·sen, pass·te an, an·ge·passt

Aussprache:

IPA: [ˈanˌpasn̩], [ˈanˌpasən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild anpassen (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas passend machen, angleichen

Herkunft:

Das Wort ist zusammengesetzt aus an und dem Verb passen.

Synonyme:

[1] angleichen, adaptieren, veraltet: akkommodieren

Oberbegriffe:

[1] verändern

Unterbegriffe:

akklimatisieren

Beispiele:

[1] Er musste sich den neuen Gegebenheiten anpassen.
[1] Der Schneider passte den Anzug an.
[1] „Immerhin gilt das deutsche Jugendstrafrecht in vielerlei Hinsicht als vorbildhaft — und könnte für ein russisches Pedant als Grundlage dienen, die den Eigenheiten des Landes angepasst wird.[1]

Wortbildungen:

Anpassung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „anpassen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anpassen
[1] canoo.net „anpassen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonanpassen
[1] The Free Dictionary „anpassen
[1] Duden online „anpassen

Quellen:

  1. Matthias Zimmermann: Jugendstrafrecht exportieren. In: Portal Wissen. Das Forschungsmagazin der Universität Potsdam. Nummer 1/2013, ISSN 2194-4237, Seite 79

Ähnliche Wörter:

anfassen